Anzeige

The Voice Kids 2018: Schafft es Charlotte aus Berlin ins Team Nena?

Schafft es Charlotte bei den Blind Auditions in die nächste Runde? (Foto: Mikrophon Bühne_by_Jens Erbling_pixelio.de.jpg)

Am Sonntag gehen die Blind Auditions von The Voice Kids 2018 schon in die vierte Runde. Auch Charlotte aus Schildow bei Berlin will ihr Glück versuchen. Hat sie das Zeug, um es ins Team Nena zu schaffen?

Jedes Mal wieder sind wir begeistert davon, was die jungen Talente von The Voice Kids trotz ihres Alters schon auf dem Kasten haben. Die ältesten Kandidaten sind gerade mal 14 Jahre alt und singen wie die ganz großen! In den letzten drei Blind Auditions haben wir schon so einige tolle Sänger und Sängerinnen gesehen In dieser Woche will sich nun auch Charlotte vor den Coaches rund um Mark Forster, Nena und Larissa sowie Max Giesinger beweisen.

Charlotte singt “Go Solo”

Charlotte ist dreizehn Jahre alt und kommt aus Schildow bei Berlin. Singen ist ihr ganz großes Hobby. Für ihren Auftritt in den Blind Auditions hat sich die junge Frau einen ganz besonderen Song herausgesucht: Sie will „Go Solo“ von Tom Rosenthal performen. Doch kann sie damit einen der Coaches vom Hocker hauen? Schafft sie es vielleicht sogar ins Team von Nena und Larissa und sorgt dort für noch mehr Frauenpower? Wir werden es am Sonntag ab 20.15 Uhr auf Sat.1 bei The Voice kids 2018 erfahren.

Das könnte dich auch interessieren:

The Voice Kids 2018: Leni aus England verblüfft Max Giesinger

The Voice Kids 2018: Emma entführt uns in den Orient

The Voice Kids 2018: Lucas M. versucht sich an einem deutschen Song

The Voice Kids 2018: Selina war bereits im letzten Jahr dabei

The Voice Kids 2018: Philias hat eine ganz berühmte Mutter!

The Voice Kids 2018: Tim stand schon mit 8 auf der Bühne
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.