Anzeige

Die süssesten Früchte essen nicht nur die großen Tiere...

...nein, denn ich habe wie jedes Jahr den Vögeln die obere Hälfte des Kirschbaumes zur Verfügung gestellt.
Mir bleibt nur die Trittleiter. Sie ist zu kurz für die Höhe. Auch ausgefahren bringt sie keinen Nutzen für mich, weil ich sie an den ausladenden Ästen nicht anlehnen kann. Sie biegen weg und befördern mich mit Kirscheimer aus fünf bis sechs Metern Höhe in Nachbars Garten.

Sonst noch: Die Walnüsse gedeihen prächtig, die Johannisbeeren und Stachelbeeren kommen morgen in die Schale.

Die Rosen zeigen sich in diesem Jahr etwas früher.
1 2
4 4
3
4
2 2
3
2
3
3
3
20
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
15 Kommentare
29.858
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 11.06.2018 | 20:22  
16.782
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 11.06.2018 | 23:26  
29.858
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 11.06.2018 | 23:32  
59.139
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 12.06.2018 | 01:04  
8.522
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 12.06.2018 | 09:04  
29.858
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 12.06.2018 | 10:31  
8.522
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 12.06.2018 | 13:34  
29.858
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 12.06.2018 | 13:52  
8.522
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 12.06.2018 | 14:33  
1.887
wilhelm stümpfel aus Pattensen | 12.06.2018 | 15:01  
1.887
wilhelm stümpfel aus Pattensen | 12.06.2018 | 15:02  
1.887
wilhelm stümpfel aus Pattensen | 12.06.2018 | 15:03  
11.985
Ralf Springer aus Aschersleben | 12.06.2018 | 16:58  
16.782
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 12.06.2018 | 19:02  
8.522
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 12.06.2018 | 19:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.