Anzeige

Ronnenbergs neues Jugendzentrum: Ab in den Container?

Der Festplatz an der Empelder Straße: Sollen hier Container für das neue Jugendzentrum aufgestellt werden? (Foto: Ingo Rodriguez)
Ronnenberg soll einen Treffpunkt für ältere Jugendliche bekommen. Doch wo? Gegen die Idee, es im Keller des Gemeinschaftshauses am Weetzer Kirchweg einzurichten, gibt es Widerstand - weil die Gegend dicht besiedelt ist.

Die CDU schlägt jetzt vor, auf dem Festplatz Container aufzustellen. „Die Elemente können jederzeit erweitert und versetzt werden", sagt CDU-Ratsherr Florian Wehrkamp der Calenberger Zeitung (Mittwochausgabe). Das Festplatz-Gelände sei bereits erschlossen und zudem etwas abgelegen. Lärm sei unproblematisch, außerdem befinde sich dort die Skateranlage.

Ronnenbergs Erster Stadtrat Torsten Kölle nennt auf Anfrage den Nachteil einer Containerlösung. Für diese Pavillons erteile die Baubehörde nur eine auf maximal vier Jahr begrenzte Genehmigung, sagt Kölle. Die Verwaltung will den neuen CDU-Vorschlag trotzdem prüfen.

Was meint Ihr: Wo wäre das Jugendzentrum am besten aufgehoben?
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Calenberger Zeitung | Erschienen am 27.02.2013
1 Kommentar
59.160
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 26.02.2013 | 23:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.