Anzeige

Grüne Ronnenberg: Neuer Vorstand und Bundestagsdirektkandidat stellt sich vor

Die Grünen in Ronnenberg haben am Montag in Empelde auf ihrer Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt.

Als Vorstandssprecherin wurde Regina Lupp, als Vorstandssprecher Jörg Rutzen, zu weiteren Beisitzer*innen im Vorstand wurden die Mitglieder Christine Tröster-Rutzen und Dieter Albrecht gewählt. Jochem Ueckert wurde in seinem Amt als Kassenwart in Abwesenheit wegen Krankheit bestätigt.
Ziele des neuen Vorstands der Grünen sind die Vorbereitung und Durchführung des Bundestagswahlkampfs im Sommer und eine gute Unterstützung der Grünen Ratsfraktion im Rat der Stadt Ronnenberg.

Roland Panter - seit November gewählter Bundestagsdirektkandidat für den Wahlkreis 47 Hannover Land II - stellte sich und sein Programm zur Bundestagswahl in der Mitgliederversammlung vor.

Panter möchte im Wahlkampf für BÜNDNIS 90 /DIE GRÜNEN mit den Bürger*innen über die Zukunft in der sich weiter wandelnden digitalen Welt ins Gespräch kommen. "Wir müssen bei der Digitalisierung ganz anders vorangehen. Das ist kein Seitenaspekt mehr. Es durchdringt unser ganzes Leben und macht vielen Menschen Angst. Industrie, Handwerk, Senioren, Schulen - alle müssen dafür ausgebildet werden. Wir brauchen ein Volksbildungsprogramm; wir können nicht mehr so tun, als ob das von selber kommt. Schulen, Volkshochschulen, Handwerkskammern, Betriebe, Unis - überall müssen wir die Menschen fit machen," so Roland Panter auf der Mitgliederversammlung in Ronnenberg.
Es ist geplant, mit Roland Panter eine Grüne Veranstaltung zu diesem Thema in Ronnenberg durchzu- führen.

Jörg Rutzen (Vorstandssprecher BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Ronnenberg)
0
1 Kommentar
11.531
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 22.08.2017 | 21:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.