Anzeige

Kulturdenkmale in Ronnenberg: Vor über 100 Jahren wurde das Haus am Wallbrink erbaut

Alte Villa in Benthe.
Ronnenberg: Benthe | Direkt neben dem alten Gutsgebäude im Ortskern von Benthe ragt eine schmucke Villa empor. Ihre Fassade ist reich gestaltet. Der Giebel auf der Südseite wird von einer als eineArt Relief gestalteten Sonne geshmückt. Der Architekt plante auch zwei hübsche Erker aus Fachwerk ein.Mit ihrer zwiebelturmartigen Haube reichen sie über das Dachgeschoss hinaus.

Das zweigeschossige Wohnhaus am Wallbrink 7 wurde 1897 erbaut, ist also schon mehr als 100 Jahre alt. Da ist es kein Wunder, dass das Gebäude den Fachleuten von Niedersächsischen Institut für Denkmalpflege aufgefallen ist. Sie stuften das Haus als Baudenkmal ein.

Die Boden- und Baudenkmale in Ronnenberg - im Ronnenberg-Blick habe ich sie einst vorgestellt. Von 1978 bis 1999 erschienen in den Heften in loser Folge Beiträge zur Serie „Kulturdenkmale in Ronnenberg“. Die Ausgaben mit den einzelnen Beiträgen sind längst vergriffen. Weil Heimatgeschichte aber nie von gestern ist, will ich im Rahmen von myheimat die alten Artikel zum Teil nach und nach einen größeren Interessentenkreis zugänglich machen. Nach Möglichkeit stelle ich zu den weitgehend unveränderten Texten auch die alten Fotos dazu ein. Ich hoffe zwar, dass alle vorgestellten Denkmale noch heute existieren, aktuell nach geprüft habe ich dies aber nicht. Dieser Beitrag erschien erstmals im Dezember 1991.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.