Anzeige

Die Mühle bei Burlage

Rhauderfehn: Windmühle Burlage | Bei Bockhorst an der Grenze zu Ostfriesland , wo Moore und die Gebiete der Esterwegener Dose liegen , steht diese Mühle aus dem Jahre 1824 , des Burlage's Heimatbundes im Emsland . Noch scheint hier alles zu schlafen . Auch kein Wunder - denn noch ist Winter . Aber im Frühjahr kann man hier Feste feiern und die wunderschöne Mühle besichtigen . Die Partyhütte hier am Fuße des Windwerkes kann man mieten . Die Mühle war einst eine Kornmühle und Sägemühle. 1935 brannte die Mühle durch Blitzschlag nieder . Der letzte Müller hieß Plümer . Heute ist unter anderm ein Museum hier untergebracht. - Ein Stück deutsche Heimatsgeschichte .

Foto,Text : beoland
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
0
3 Kommentare
7.320
Dieter Goldmann aus Seelze | 16.03.2013 | 18:54  
3.123
Your Beoland aus Bösel | 16.03.2013 | 20:18  
6
Michael Schurr aus Rhauderfehn | 27.08.2013 | 15:06  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.