Anzeige

GNTM 2019: Vanessa und Enisa hatten den gleichen Freund! 

Die 14. Staffel der Castingshow GNTM läuft seit zwei Monaten im Fernsehen. Zu den Kandidatinnen gehört Vanessa, die sich sehr gut mit Enisa verstand, die freiwillig die Show verlassen hat. Liegt es an Simon Desue?

In der achten GNTM-Folge drängte sich Vanessa schon ziemlich in den Vordergrund. “Ich kann überhaupt viel”, meint die 21-Jährige über sich. Tatsächlich lässt sich ihre Leistung sehen. Sie konnte beim Casting-Marathon gleich zwei Jobs ergattern. Doch beim anschließenden Fotoshooting sah es etwas anders aus. Es lief nicht so gut und Heidi schimpfte: “Alles ist immer ein Klacks für sie. Immer erst mal eine große Klappe haben”. Den Tipp, dass Vanessa auf eine “gesunde Selbstwahrnehmung” achten sollte, sagt sie: “Ich versuche ab jetzt weniger zu reden”. Ob Heidi das bewirken wollte? Beim Zuschauer kommt sie mit ihrer sehr selbstbewussten Art arrogant und abgehoben rüber. Auch mit Kandidatin Simone gibt es manchmal Krach. Doch mit Ex-Kandidatin Enisa versteht sich Vanessa blendend. Liegt es daran, dass sie beide Simon Desue kennen?

GNTM 2019: Waren Vanessa und Simon zusammen?

Enisa, die mit dem Youtuber Simon Desue seit mehreren Jahren zusammen ist, machte auch erfolgreich bei GNTM mit. Sie beschloss allerdings, aus der Show auszusteigen. Genaue Gründe nennt die Schwedin nicht. Sie sagt lediglich, dass es “zuhause etwas gabe, worum [sie] sich kümmern” müsste. Vanessa fand den Abschied von Enisa besonders schwer, die beiden sind Freundinnen geworden. Es flossen sogar Tränen. Doch vor der Castingshow haben die beiden sich schon gekannt. Denn Vanessa war auch mit Simon zusammen! Naja, zumindest tat sie so. Für ein Prank-Video täuschten Simon und Vanessa vor, ein Paar zu sein. Damit wollten sie Simons Fans und vor allem Enisa, die richtige Freundin von Simon, erschrecken. Der Streich hat nicht ganz funktioniert, Enisa hat den Scherz durchschaut. Trotzdem versteht sie sich toll mit Vanessa und das war auch bei der Modelshow zu sehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.