Anzeige

DSDS – Luca Hänni rockt Regensburg

Die Domstadt Regensburg ist im Lucafieber. Im Oktober und November 2012 ist der DSDS-Gewinner Luca Hänni auf Tour durch Deutschland, Österreich und der Schweiz. Am Wochenende machte er halt in Bayern.

Am Samstag machte Luca halt in Regensburg. Zahlreiche Fans kamen sogar aus Nürnberg, Freising, Rottenburg und Eching angereist, um den Mädchenschwarm live zu sehen, wie es auf der mittelbayerischen Seite heißt. Die vorwiegend weiblichen Fans putzten sich besonders heraus, um die Aufmerksamkeit des 18-jährigen DSDS-Siegers zu bekommen. Schon Stunden vor Beginn kamen die Zuschauer, damit sie die vordersten Plätze an der Bühne ergattern und ihrem Star so nah wie möglich sein konnten.

Als das Licht ausging und Luca die Bühne betritt, wurde er mit lautem Gekreische und einer Menge Luca-Plakate begrüßt. Mit einem bunten Mix aus Coversongs aus der DSDS-Zeit wie „Allein Allein“ oder „Ma Cherie“ und Songs aus seinem ersten Album „My name is Luca“ begeisterte er das Publikum. Für einen Fan dürfte das Konzert ganz besonders schön gewesen sein: Bei einer Ballade holte der Sänger nämlich einen seiner Anhänger zu sich auf die Bühne. Nach etwa eineinhalb Stunden war das Konzert zu Ende.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.