Anzeige

Anne Hackel gewinnt in Prag

Beim international gut besuchten Juniorenwettkampf in Prag siegte Anne Hackel vom OSC Potsdam souverän mit 5256 Punkten. Der Disziplinsieg im Fechten mit 1056 Punkten (24 Siege) und die drittbeste Schwimmzeit von 2:16,27 min über 200 m bildeten die Grundlage für den Gewinn des Kadlec Pokal. Mit 1180 Punkte im Reiten und guten 13:07,20 min im Combined, bestehend aus 3000 m Laufen mit drei Schießeinlagen zeigte sich die Vizeeuropameisterin von 2009 sehr sicher.
Beobachtet von der Bundestrainerin Frauen Kim Raisner, früher selbst sehr erfolgreiche Fünfkämpferin, konnte Hackel sich für die Junioren Europameisterschaft vom 24. bis 30. Mai in Golega/ Portugal empfehlen. „Die Reitfortschritte sind bei Anne zu erkennen“ analysiert Raisner die Leistung der Potsdamerin, die nun ganz freudig auf ihren zweiten Weltcup bei „den Großen“ in Budapest ab dem 06. Mai blickt.
In der männlichen Konkurrenz konnte mit Platz acht und guten 5432 Punkten Torsten Langner vom OSC überzeugen. Weiter nach vorn wäre es sicher für den Abiturienten mit einem besseren Fechtergebnis (820 Punkte- 12 Siege) gegangen. Jan Schmidt auf Platz 14. (5356 Punkte) komplettierte das Potsdamerergebnis.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.