Anzeige

Andrea Nahles - die Neue Vorsitzende der SPD

Willy-Brandt-Haus
Erstmalig in der 155-jährigen Geschichte der Sozialdemokratie ist eine Frau die Vorsitzende: Andrea Nahles, seit vergangenem September Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion und zuvor von 2013 bis 2017 Bundesministerin für Arbeit und Soziales.
Ein Wahlergebnis von 100 Prozent der Delegierten, das Martin Schulz erreichte und das ihm kein Glück brachte, konnte Andrea Nahles ohnehin nicht erwarten, denn sie hatte eine Gegenkandidatin. Die Wahl für den Parteivorsitz, "das schönste Amt nach dem Papst" (Ausspruch von Franz Müntefering), fand erstmals nach 1995, als Oskar Lafontaine zum Vorsitzenden gewählt wurde, wieder mit einem Gegenkandidaten statt, besser gesagt, es war eine Wahl zwischen zwei Frauen, Andrea Nahles und Simone Lange (Oberbürgermeisterin von Flensburg). "Darum werden die 75 % nicht 'Klatsche' heißen, sondern 'innerparteiliche Demokratie'." schrieb Nikolaus Blome.
Es waren sogar noch weniger:
'...Sie bekam 66,35 Prozent der gültigen Stimmen. Ihre einzige Herausforderin war die Flensburger Oberbürgermeisterin Simone Lange kam auf 27, 6 Prozent. In der 155-jährigen Parteigeschichte der SPD ist mit Nahles erstmals eine Frau zur Vorsitzenden gewählt worden.
Insgesamt hatten 631 Delegierte abgestimmt. Auf Nahles entfielen 414 Stimmen, Lange 172. Sieben Stimmzettel waren ungültig. Die neue Parteivorsitzende startet damit geschwächt in ihr Amt. Es war damit gerechnet worden, dass die Fraktionsvorsitzende auf rund 75 Prozent der Stimmen kommen würde.
In ihrer kämpferischen und emotionalen Rede vor den Delegierten hatte Nahles am Sonntagmittag einen Aufbruch versprochen: "Man kann eine Partei in der Regierung erneuern, diesen Beweis will ich ab morgen antreten", sagte die 47-Jährige vor den Delegierten. Nahles forderte die Genossen auf, mit ihr zusammenzuarbeiten. "Eine allein kann es nicht schaffen", sagte sie. "Wir packen das, das ist mein Versprechen."...'
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/andrea-n...
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
25 Kommentare
1.831
Karl-Heinz Wulf aus Garbsen | 22.04.2018 | 15:13  
9.164
Jost Kremmler aus Potsdam | 22.04.2018 | 15:38  
9.164
Jost Kremmler aus Potsdam | 22.04.2018 | 16:23  
14.962
Volker Beilborn aus Marburg | 22.04.2018 | 17:10  
1.970
Klaus Anton aus Burgwedel | 22.04.2018 | 17:47  
44.785
Reinhold Peisker aus Burgdorf | 22.04.2018 | 17:53  
9.164
Jost Kremmler aus Potsdam | 22.04.2018 | 18:26  
306
Britta Banowski aus Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | 22.04.2018 | 22:22  
59.222
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 22.04.2018 | 23:59  
59.222
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 23.04.2018 | 00:02  
6.659
Wolfgang Wirtz aus Duisburg | 23.04.2018 | 00:24  
9.164
Jost Kremmler aus Potsdam | 23.04.2018 | 15:34  
19.025
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 24.04.2018 | 09:38  
9.164
Jost Kremmler aus Potsdam | 24.04.2018 | 15:28  
6.073
Erwin Zimmermann aus Bad Kösen | 24.04.2018 | 18:24  
10.340
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 25.04.2018 | 00:00  
59.222
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 25.04.2018 | 05:16  
6.498
Peter Müller aus Wallersheim | 25.04.2018 | 16:02  
9.164
Jost Kremmler aus Potsdam | 25.04.2018 | 16:25  
6.498
Peter Müller aus Wallersheim | 25.04.2018 | 16:39  
9.164
Jost Kremmler aus Potsdam | 25.04.2018 | 16:50  
6.498
Peter Müller aus Wallersheim | 25.04.2018 | 16:58  
59.222
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 26.04.2018 | 00:05  
19.025
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 26.04.2018 | 21:18  
3.202
Arnim Wegner aus Langenhagen | 01.05.2018 | 14:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.