Anzeige

RBB-Weihnachtsschiff in Potsdam

Ansicht von der Langen Brücke
RBB-Weihnachtsschiff am Donnerstag, den 15. Dezember 2011 in Potsdam


Gestern noch in Berlin, heute schon in Potsdam. Fieberhaft wurde bei einem etwas ungemütlichen Wetter noch an der Eingangstreppe und der Präparierung des Eises gearbeitet.
Überall tummelten sich fleißige Mitarbeiter des RBB. Dann wurde das Eis freigegeben für die ersten Mutigen, die sich den Fragen der Reporter stellten.
Es gab Autogrammstunden im Verlauf des gesamten Tages. Die ersten Akteure waren Angela Fritsch und Harald Pignatelli, die es bei der kalten Witterung sicher nicht leicht hatten. Harald Pignatelli hatte eine Pudelmütze auf, war etwas schwer zu erkennen und musste sich die Frage eines Jungen gefallen lassen, der unter dem Gelächter der Anwesenden die Frage stellte, ob er der Mann auf dem Foto sei.
Es war für Potsdam ein kleiner, aber gelungener Höhepunkt in der Vorbereitung auf das Weihnachtsfest und veranlasste mich zu einer kleinen Fotoreportage.
(PS –Die Uhrzeit auf den Fotos hat leider einen kleinen Fahler, es war einen Stunde früher)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.