Anzeige

Stadtlauf in Pfaffenhofen

Früh übt sich, wer später ein Langstreckenläufer werden will
 
Volle Konzentration beim Start

Es ist noch eine Weile hin bis zum 06.07.2007, wenn am Abend in Pfaffenhofen der diesjährige Autohaus Hofmann Stadtlauf startet. Die Organisatoren von SportIn>Motion stecken jedoch bereits seit dem Herbst tief in den Planungen.

Die aktuellen Aufgaben sind vielfältig: Abstimmung mit den Verantwortlichen für den Nahverkehr, der Feuerwehr sowie der Polizei, Koordination der ehrenamtlich Helfenden, Vorbereitung rund um Startnummernausgabe, Planung der Strecken- und Zielverpflegung, Beschaffen der T-Shirts und Medaillen und natürlich auch die Registrierung der Voranmelder.
Roland Knoll und Ralf Schmiedeke von SportIn>Motion erhoffen sich dieses Jahr, endlich den Sprung auf insgesamt 1000 aktive Läufer zu schaffen. „Eigentlich sollte das kein Problem sein“, so Schmiedeke. „Die Resonanz der letzten Veranstaltungen war, bis auf wenige Nörgler, als sehr gut zu betrachten. Viele haben sich nach dem Lauf persönlich bei uns für die tolle Organisation bedankt. Darüber freuen wir uns natürlich immer besonders. Außerdem denke ich, dass auch etliche der zahlreichen Zuschauer des letzten Jahres diesmal motiviert teilnehmen!“. Erfahrungsgemäß bietet die Länge der Laufstrecke von 10.000 Metern genau den richtigen Kompromiss: Zum einen können hier die ambitionierten Laufsportler auf einer flachen und damit recht schnellen Strecke versuchen, ihre Bestzeit zu knacken. Andererseits können weniger Geübte ihre Ausdauerfähigkeiten unter Beweis stellen.
Zwar wird es durch die Streckenführung bedingt wieder zu Überrundungen der weniger schnellen durch die Führenden kommen, wenn man jedoch publikumswirksam einen Lauf mehr oder weniger mitten in der Stadt organisiert, muss man das in Kauf nehmen. Für diese Unannehmlichkeit werden die Läufer aber sicher wieder mit einer dichten Zuschauerkulisse am Hauptplatz belohnt!
Für die Betreuung der Läufer ist gesorgt, ein eingespieltes Team aus ehrenamtlichen Helfern des MTV Pfaffenhofens sowie Feuerwehr, Rotem Kreuz, Polizei und natürlich den Mitarbeitern von SportIn>Motion will dafür sorgen, dass auch in diesem Jahr wieder alles glatt läuft.
Die Veranstaltung wird mit dem KidsRun um 18.30 Uhr eröffnet, hier können Kinder der Jahrgänge 2000 bis 2003 starten. Natürlich werden die Kleinen auch nur auf eine kleine Runde geschickt. Ca. 400 Meter beträgt diese Schnupperstrecke. Für fünf Euro Startgebühr erhält jedes Kind ein KidsRun T-Shirt und eine Medaille!
Bereits 15 Minuten später beginnen die Schüler und Jugendläufe. Eingeteilt nach den Altersklassenbestimmungen des DLV starten nacheinander die Jahrgänge 1998 bis 1991. Die Strecken betragen hier zwischen 800 und 2500 Meter.
Der Start für den Hauptlauf über 10 000 m ist in diesem Jahr für 20.00 Uhr vorgesehen.
Die Laufstrecke ist zum Vorjahr leicht verändert. Start und Ziel von allen Läufen ist heuer am oberen Hauptplatz vor dem Haus der Begegnung. Von dieser Verlagerung versprechen sich die Veranstalter einen übersichtlicheren Zieleinlauf. Außerdem erfolgt auch die Startunterlagenausgabe in diesem Jahr im Haus der Begegnung, da dies aufgrund von Umbaumaßnahmen im Rathaus nicht möglich ist.
Die Strecke des Hauptlaufs folgt der Scheyerer Strasse, vorbei an der Adolf-Rebl Schule kurz danach über die Fußgängerbrücke in den Skulpturenpark abbiegend. Nach einer kurzen Schotterpassage geht es über Nebenstraßen zurück zum Hauptplatz. Hier wird in diesem Jahr nicht das Rathhaus umrundet, sondern lediglich bis zu einem Wendepunkt kurz vor dem Brunnen gelaufen. Diese Runde ist drei Mal zu laufen. Eine genauere Streckenbeschreibung sowie alle nötigen Informationen zur Anmeldung können auf der Internetseite der Veranstaltung, www.stadtlauf-pfaffenhofen.de eingesehen werden.
Eine kleine Überraschung haben die Veranstalter noch vorbereitet: Alle Teilnehmer, die sich bis zum 15.06.2007 anmelden, werden ihren Namen eingebunden in das Logo eines Sponsors auf der Rückseite des Veranstaltungs- T-Shirt wieder finden!
Text und Bilder: SportIn>Motion/Stoll SportIn>Motion/Hartmann
0
1 Kommentar
540
Dr. Bernhard Ugele aus Pfaffenhofen | 06.06.2007 | 15:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.