Anzeige

Sparkasse Ingolstadt unterstützt die Jugendarbeit in den Vereinen der Region mit 25 000 Euro.

Auf dem Foto von links: Sparkassen-Chef Dieter Seehofer, die BLSV-Vorsitzenden Albert Hiereth (stellv.Vors. Pfaffenhofen), Werner Marras (Eichstätt) Tobias Nixdorf (Ingolstadt) Werner Ross und Kloty Schmöller und die beiden Vertreter der Schulämter.
Bereits seit 14 Jahren unterstützt die Sparkasse Ingolstadt die Jugendarbeit in den Vereinen der Region mit 25 000 Euro.

Zudem bekommen teilnehmende Schulen eine Spende in Höhe von 100 Euro.

Die Spendenschecks wurden im Rahmen einer Abschlussveranstaltung vom Vorstandsvorsitzenden Dieter Seehofer an die Vertreter des Bayerischen Landessportverbandes in den Sportkreisen Ingolstadt, Eichstätt und Pfaffenhofen und der Schulämter übergeben. Dank galt dabei den Verantwortlichen für die aktive Unterstützung, die zum Erfolg von „beweg‘ dich“ beigetragen haben.

An dem erfolgreichen Jugendförderkonzept haben sich im vergangenen Schuljahr 44 Vereine und 35 Schulen beteiligt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.