Anzeige

Rückblick 2016 - Frohe Weihnachten und ein gutes Neues Jahr 2017

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Sportfreunde,

Weihnachten steht vor der Tür und wieder geht ein Jahr vorbei. Trationsgemäß eine gute Gelegenheit, Ihnen für Ihr ehrenamtliches Engagement und für Ihren unermüdlichen Einsatz im und für den Sport - vor allem für Kinder, Jugendliche, Frauen und Männer in Ihrem Verein - sehr herzlich zu danken.

Der Sportkreis Pfaffenhofen hat für 2016 ein umfangreiches Programm angeboten. Sieben Lehrgänge an Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen für die Übungsleiter, davon eine Weiterbildung für die Sportabzeichenabnehmer, eine für Sport für Ältere und zwei wurden von der Sportjugend organisiert. Anstatt der sonst üblichen Frühjahrs- und Herbsttagung fanden zwei außergewöhnliche Veranstaltungen in unserem Kreis statt. Zuerst am 2.5.2016 im Sportheim Fahlenbach ein außerordentlicher Kreistag mit einer Präsentation von Vizepräsident Bernd Kränzle, der ebenfalls anwesende Präsident Günther Lommer stellte sich nach den Wahlen von Delegierten den Fragen der Vereinsverantwortlichen. Von 116 Sportvereinen im Kreis entsandten 31 Vereine ihre 50 Delegierten. Am 26.10.2016 konnten wir in Hohenwart das 25-jährige Jubiläums unseres Kreisverbandes in Anwesenheit von Landrat Martin Wolf und Bürgermeister Manfred Russer feiern. Neben weiteren Ehrengästen vom BLSV konnte ich insgesamt 75 Gäste aus 23 Vereinen begrüßen. Erfreulich war, dass auch Präsident Günther Lommer wieder dabei war und in seiner Festrede unserem Kreis ein großes Lob aussprach und ihn als vorbildlich darstellte.

Mit fast 50 Terminen hatten wir Termine und Gespräche mit Vereinen bei Mitgliederversammlungen, Jubiläen und Ehrungen, Beratungen zur Sportförderung bei Sportstättenbau und Überreichung des Gütesiegels "Sport pro Gesundheit". Mit über 20 E-Mails haben wir die Vereine über Neuigkeiten und wichtige Informationen informiert.

Auch in diesem Jahr konnte Landrat Martin Wolf mit Unterstützung der Vereine wieder erfolgreiche Sportler und langjährig ehrenamtlich tätige Vorstandsmitgieder in Sport- und Schützenvereinen für Ihren Erfolg und für Ihr Engagemant ehren.

Wir können gemeinsam stolz sein auf die geleistete Arbeit im Sinne des Sports und zum Wohle unserer Sportlerinnen und Sportler, denn im Verein ist der Sport am schönsten. Das zeigt auch die jährlich steigende Mitgliederzahl bei den 116 Sportvereinen in unserem Landkreis. Sie steigt von Jahr zu Jahr, in 2016 wieder um 1.040 Mitglieder, im Vorjahr waren es 773 Mitglieder. Unsere Vereine im Kreis Pfaffenhofen haben derzeit 49.278 Mitglieder, das ist ein Anteil an der Landkreis-Bevölkerung von 40 %. Eine stolze Zahl und das ist Ihr Verdienst mit den vielen interessanten Sportangeboten.

Im Jahr 2016 konnten wir einen neuen Sportverein im BLSV begrüßen. Das war der Tanzsportclub "Body2Dance" in Pfaffenhofen. Ausgeschieden ist der Fußballclub SC Pfaffenhofen.

Nur durch Ihre Unterstützung ist es möglich, künftige Herausforderungen im Sinne des Sports positiv zu begleiten und zu lösen.

Wir sind bereit, Sie bei Ihren vielfältigen Aufgaben auch in 2017 zu unterstützen. Bitte lassen Sie es uns wissen, wo und wie Sie Unterstützung gebrauchen können. Schauen Sie aber auch immer wieder auf unsere Homepage www.blsv-kreis-pfaffenhofen.de, auf der wir Sie über Neuigkeiten informieren.

Für die harmonische und konstruktive Zusammenarbeit bedanke ich mich persönlich und auch im Namen meiner Kolleginnen und Kollegen im Kreisvorstand sehr herzlich.

Für die kommenden Festtage wünsche ich Ihnen mit Ihrer Familie persönlich und auch im Namen des gesamten Kreisvorstandes die verdiente Ruhe und Erholung, Gesundheit und neue Kraft für Ihr Ihr Engagement in 2017.

mit sportlichen Grüßen

Ihr

Florian Weiß
Kreisvorsitzender

Bayerischer Landes-Sportverband e.V.
Sportkreis 122 Pfaffenhofen
Richard-Wagner-Str. 7
85276 Pfaffenhofen a.d.Ilm
Telefon 08441-1501
Fax 08441-504662
eMail flori.weiss@t-online.de
Internet: www.blsv-kreis-pfaffenhofen.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.