Anzeige

Wir machen Musik, Musik, Musik - zum Tanzen.

Wir senken das Durchschnittsalter im Symphonischen Salonorchester Ingolstadt.

Wir bringen Rhythmus in den Fasching und verwandeln eine normale Nacht in eine swingende Nacht. Wir tun so, als wäre das alltäglich: ziehen Frack oder Abendkleid an, nehmen die Musikinstrumente und setzen uns zu 60 Gleichgesinnten aufs Podium. Aha, der Saal ist ja schon ganz schön voll. Heute braucht’s Durchhaltevermögen, denn wir machen von 21.00 Uhr bis mindestens 3.00 Uhr in der Früh Musik, Tanzmusik – kaum mehr als eine halbe Stunde Pause zur Mitternacht. Wir haben Respekt vor den Tänzern, die sind fit und gut drauf.

Mit „heute“ meinen wir Samstag, den 26. Januar. Unser Orchester – also das Symphonische Salonorchester Ingolstadt – startet da einen feinen Ball, die Wiener Ballnacht. Man kann sich darüber ganz gut informieren: unter

www.SalonorchesterIngolstadt.de

Für Fragen sind wir auch zugänglich, über die Email-Adr.

kontakt@salonorchesteringolstadt.de

Wir freuen uns auf eine Nacht mit viel Musik, Musik, Musik.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.