Anzeige

Nachtrag II zur Aktion "Kunst im Fluss" Tresor

Insel
"Lokalposse um alten Tresor"
Bericht von intv - der Infokanal mit Interview(s) der Beteiligten
auf www.intv.de/ unter 20.Februar 2007 "Lokalposse um alten Tresor"

Ich will mich auf diesem Weg bei Allen bedanken
die sich bis jetzt und zukünftig an der
Diskussion um die Kunst beteiligt haben und
werden."Kunst im Fluss" hat hohe Wellen
geschlagen und das als "VORPROJEKT" zu
Kunst()Räume Bayern 2008 geplante Ereignis hat
seinen Zweck zu polarisieren jetzt schon
teilweise erreicht. Die Beteiligung von
Donaukurier, IN-TV, Radiostationen,
Internetportalen, Künstlern und vielen
Privatpersonen jetzt und zukünftig hat mir Mut
gemacht. Das verstehe ich unter meiner Kunst,sie
soll Mut machen. Vor allen Dingen den Lehrern und
Schülern die sich für 2008 auf den Weg machen um
bayernweit ihre Gestaltungs- und
Wandlungsfähigkeit zu zeigen. Den mit Sicherheit
zahlreichen "Künstlern" wird es gehen wie mir.
Sie werden auf einmal im Licht der Öffentlichkeit
stehen und das macht erst mal Angst. Die gleiche
Angst hat aber uch der Betrachter der sich jetzt
mit den Kunstwerken auseinandersetzen muß denn er
ist genau so allein gelassen. Allein gelassen wie
die erst mal unbeteiligten Politiker und Ämter
die urplötzlich Entscheidungen treffen müssen.
Angst vor dem Unbekannten oder Bekannten egal.
Angst lößt Stress aus, das ist gewollt. Stress
ist genau der entscheidende Faktor in der
Evolution ohne Stress keine Bewegung keine wie
auch immer gerichtete Entscheidung. Angreifen,
weglaufen oder totstellen; Macht, Flucht und
Ohnmacht alles führt zum Ziel.
P.S.Ich suche noch Geldgeber für die Kultur !
Ich wünsche Allen ein schönes Leben
--
Mit freundlichen Grüßen
habl_kunst


Neues Projekt am gleichen Platz fertig

siehe auch Forum:http://www.donaukurier.de/_/forum/index.html?mode=...
0
1 Kommentar
3.585
Matthias Möller aus München | 28.02.2007 | 19:11  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.