Anzeige

Für 2016

Gern wünschte ich für das kommende Jahr,
dass alles Euch bestens gelänge,
doch fürchte ich, damit trieben wir gar
nur uns alle noch mehr in die Enge.

An allem, was Ihr bis jetzt geschafft,
werden noch Generationen
zu tragen haben mit aller Kraft.
Gott möge uns davor verschonen,

dass immer nur das, was wir wollen, gelingt,
die Hälfte ist schon viel zu viel!
Was wir bräuchten, das wäre unbedingt
Statt Getue ein neues Gefühl.

Ich wünsche Euch allen das gute Gefühl,
dass die Welt schon erschaffen ist,
und dass Euch keiner mehr vorgaukeln will,
dass Ihr sie erst machen müsst.


Ich wünsche mir, dass im Neuen Jahr
Das Glück endlich Glück hat mit Euch.
Ich fänd das für alle ganz wunderbar,
das wäre das Himmelreich.

Franz Josef Neffe
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
6 Kommentare
2.099
Ludwig-Josef Eglinger aus Erding | 31.12.2015 | 10:43  
15.934
Fred Hampel aus Fronhausen | 31.12.2015 | 13:44  
5.146
Romi Romberg aus Berlin | 31.12.2015 | 13:48  
848
Franz Josef Neffe aus Wittibreut | 31.12.2015 | 15:54  
49.737
Christl Fischer aus Friedberg | 31.12.2015 | 17:18  
64.064
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 01.01.2016 | 06:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.