Anzeige

Kinder des Landesschwimmverbandes im Trainingscamp Bremerhaven

Große Freude bei Eltern, Kindern und Begleitern zu Beginn der Osterferien.
Eine Trainingsgruppe des Landesschwimmverbandes Niedersachsen in Hannover um Stützpunkttrainer Karsten Heeren nutzt die schulfreie Zeit um schwimmerische Fähigkeiten zu verbessern,
Spaß und Freude bei Unternehmungen und Spielen auch außerhalb des Schwimmbeckens zu haben...
Am Sonntag Morgen 8 Uhr Start vom Ikea Parkplatz in Richtung Norden.
Dabei, außer Trainer nebst Gattin und Begleiter Peter Achilles, noch 9 Schwimmkinder im Alter von 11-13 Jahren aus unterschiedlichen Vereinen der Region.
Nach Ankunft in Bremerhaven einquartieren, danach standen schon die ersten Trainingseinheiten (2Stunden) in der Nordseehalle auf dem Programm.
Mittag essen, ein wenig Pause...
Nachmittags weitere Trainingseinheiten, Spiel und Spaß im Planschbecken, Ballspiele in der Turnhalle.
Die Kinder freuten sich, nach gemütlichem Abendbrot, vor allem auf das kuschelige Bett!
Die Fahrt nach Helgoland und der abschließende Wettkampf in Wardenburg werden nochmal ein tolles Erlebnis werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.