Anzeige

"Shakespeare al dente": Speisen und Theater genießen im "Hotel zur Linde", Pattensen. Benefizabend zu Gunsten des Aegidius-Haus AUF DER BULT, Hannover

Die "Location", oder, für die, die Neudeutsch nicht so gern verstehen wollen - der Spielort: Hotel zu Linde, in Pattensen
Pattensen: Hotel zur Linde | Es war ein gelungener Abend!
Auch, wenn aus der ganzen Welt ständig Widerlichkeiten gebracht werden:
ES GIBT AUCH GUTE NACHRICHTEN!

Schon seit Jahren engagiert sich Ursula Preisigke für das Aegidius-Haus, Hannover, eine Einrichtung für schwerkranke Kinder.
https://www.aegidius-haus.de/startseite/

Und so hat sie auch dieses Mal wieder gute Partner für ein unterhaltsames Spendenprojekt gefunden.

Der Lions Club Aegidius, die tolle Theatertruppe "LUDIN-THEATERPRODUKTION" und das Unternehmensnetzwerk Power haben zusammen mit Herrn Spahiu, dem Chef vom "Hotel zur Linde", Pattensen, ein Team gebildet, welches den Erfolg der Veranstaltung schon fast garantierte.

Und so kam es dann auch.
Im Bankettsaal des Hotels konnten die Besucher ein sehr gutes Essen und ein Theaterstück genießen, dass seines gleichen sucht.

Eine wilde Hatz durch das Gesamtwerk von William Shakespeare - in ca. 90 Minuten, nur unterbrochen durch leckeres Essen.

Frank Neumann hat das Stück geschrieben, sozusagen "Shakespeare im Sauseschritt", und spielt zusammen mit Andreas Ludin und Jens Schlieper (Alle von "LUDIN-THEATERPRODUKTION", Hannover) jede Rolle - kunterbunt durcheinander.
Kirsten Ludin hatte die Regie.

Besonders schön war, dass das Ensemble sehr lebendig Elemente des Tagesgeschehens und viele improvisierte Momente in das Stück eingeflochten hat.
Sehr amüsant, mit prallem Humor.

Wenn "Romeo und Julia" als Horrorstück in der U-Bahnstation geboten wird, wirklich mal ganz was anderes - köstlich!

So wurde es ein rundum gelungener Abend.. und ... das soll ja nicht vergessen werden: es kam eine stattliche Spendensumme zusammen.

Der Betrag auf dem symbolischen Scheck ist keinesfalls der erreichte Spendenbetrag.

Dank zusätzlicher privater Spenden, sowie das Spenden des gesamten Getränkeumsatzes an diesem Abend erhöht sich das Spendenaufkommen auf über 3.000,00 Euro.

Die Herren Stephan Krause-Deinhardt und Hans Deinhardt von Stephan Krause Hairsociety übergaben noch zwei prall gefüllte Sparhäuser.
Sie haben fünf Prozent ihres Umsatzes im Monat Mai dem Aegidius-Haus gespendet.

Danke an alle Teilnehmer und Gäste.
SO macht man positive Nachrichten!
2
2
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
7 Kommentare
37.531
Gertraude König aus Lehrte | 27.08.2017 | 16:05  
21.673
Wilhelm Kohlmeyer aus Hannover-Groß-Buchholz | 27.08.2017 | 16:17  
37.531
Gertraude König aus Lehrte | 27.08.2017 | 16:30  
21.673
Wilhelm Kohlmeyer aus Hannover-Groß-Buchholz | 27.08.2017 | 16:34  
37.531
Gertraude König aus Lehrte | 27.08.2017 | 22:10  
21.673
Wilhelm Kohlmeyer aus Hannover-Groß-Buchholz | 28.08.2017 | 08:07  
37.531
Gertraude König aus Lehrte | 28.08.2017 | 22:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.