Anzeige

Müssen wir uns so beschummeln lassen?

Sieh mal, unsere Menschen haben uns eine Knabberstange hingelegt
Unsere Katzen nutzen nach Möglichkeit (wenn sie es nicht gerade verschlummern) jede kurze Regenpause, um im Garten herumzustromern und zu toben. Am liebsten mögen sie, wenn wir Menschen auch im Garten sind und uns mit ihnen beschäftigen. Einzelgänger sind sie höchstens nachts.
Ein beliebtes Spiel ist, Stöckchen und jetzt lange Grashalme mit "Puscheln" dran über die Wiese zu ziehen, denen sie nachjagen können. Manchmal können sie zehn bis zwanzig Mal einfach nur im Kreis rennen oder sie machen die "Acht" durch die Beine etc.
Vorhin legte ich einen "abgespielten" kräftigen Grasblütenhalm auf den alten Gartentisch. Irgendwie hatten sie ein Leckerli erwartet und waren enttäuscht, dass es nur der olle Halm war.
Die Knabberstangen gab es dann im Haus nach dem Essen - aber nur eine für jeden.

Nun viel Spaß bei der Bildergeschichte:
4
2
4 4
1 4
3
3 5
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
82.011
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 15.07.2012 | 08:01  
7.674
Gisela Schild aus Peine | 15.07.2012 | 08:11  
49.521
Kirsten Steuer aus Pattensen | 15.07.2012 | 12:52  
27.556
Heike L. aus Springe | 15.07.2012 | 13:16  
49.521
Kirsten Steuer aus Pattensen | 15.07.2012 | 13:28  
27.556
Heike L. aus Springe | 15.07.2012 | 14:06  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.