Anzeige

Badeparty im Hallenbad Parsberg

Am gestrigen Freitag fand im Hallenbad Parsberg erstmals in der Badesaison 2016/2017 wieder eine Badeparty statt.

Gedacht ist der Badespaß für Kinder von 6-14 Jahren. Über 70 Kinder kamen und wurden vom Veranstalter und Mitgliedern der Wasserwacht Parsberg „bespaßt“.

Riesige Laune machte den Kindern die „Badeinsel“ die im Schwimmbecken fixiert wurde. Ziel war es so lange wie möglich auf dem „Gipfel“ zu verweilen. Der Weg dorthin war nicht ganz leicht und so brauchte es oft mehrere Anläufe um ihn zu erreichen.

Mitglieder der Wasserwacht Parsberg unterstützten auch diesmal wieder den Spaß für die Kleinen und sorgten zusammen mit dem diensthabenden Personal nicht nur für die Sicherheit. Auch bei diversen Spielen unterstützten die „Wasserwachtler“ kräftig. Für zusätzlichen Spaß sorgte wie schon so oft „Charly“ B. der mit ausreichend, „wassertauglichem“ Equipment wie Bälle, Wasserbomben uvm. zum Gelingen beitrug.

Nach 2 Stunden endete die Party zum Leid der Teilnehmer und das Hallenbad war wieder für den allgemeinen Badebetrieb geöffnet.

Die relativ hohe Zahl an kleinen Gästen und die „Gaudi“ die während der 2 stündigen Veranstaltung aufkam zeigt, dass ein Hallenbad durchaus eine Alternative zu Heimspielkonsole und Fernseher sein kann.

Geht es nach den „Kleinen“ so könnte diese Veranstaltung durchaus öfter stattfinden. Einige bedankten sich noch recht herzlich bei den Helfern und machten sich zufrieden auf den Heimweg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.