Anzeige

UNSERE ZUKUNFT GEMEINSAM GESTALTEN: Die Bürgerstiftung Rössing

RÖSSING. Die Gestaltung des Gemeinwesens in unserem Dorf erfordert neue Lösungen. Finanznot und starre Strukturen engen den Handlungsspielraum der Kommunen zunehmend ein und fordern ein stärkeres privates Engagement ihrer Bürger.

Das Leben verliert an Qualität, wenn Sparzwänge das zwischenmenschliche Miteinander der Bürgerinnen und Bürger immer mehr beeinflussen. Kultur, Bildung und die Perspektive junger Menschen sind nur einige Bereiche, die von tiefen Einschnitten geprägt sind.

In dieser Situation sind Menschen gefragt, die Leistungsbereit-
schaft und Verantwortung für andere zeigen wollen. Also Sie! Sie übernehmen gesellschaftliche Verantwortung und geben etwas von dem weiter, was Sie selbst im Leben erhalten haben. Die Bürgerstiftung Rössing schafft dafür die verbindlichen Voraussetzungen.

Die Bürgerstiftung Rössing ist eine Einrichtung von Bürgern für Bürger, die gemeinnützige Projekte in Rössing fördert. In der Bürgerstiftung engagieren sich ausschließlich ehrenamtlich tätige, qualifizierte Mitarbeiter/innen. Kostenintensive Verwaltungs- und Organisationsstrukturen sind uns fremd.

Sie können unsere Arbeit unterstützen durch:

Eine Einzelspende in beliebiger Höhe.

Eine Einzelspende ist eine einmalige Zuwendung, die natürlich beliebig oft wiederholt werden kann. Auch feierliche Anlässe (Geburtstage, Jubiläen usw.) sind eine gute Gelegenheit, auf Geschenke zu verzichten und die Gäste um eine Spende an die Bürgerstiftung Rössing zu bitten. Spenden können direkt für den Stiftungszweck verwendet werden.

Eine Zustiftung von 100 Euro oder mehr.

Zustiftungen erhöhen das Grundstockvermögen, das sicher und ertragbringend angelegt wird und dauerhaft erhalten bleibt. Auf Wunsch können Sie Ihre Zustiftung jederzeit aufstocken. Nur die aus dem Vermögen erwirtschafteten Erträge (Zinsen) werden für den Stiftungszweck verwendet. Die sichere und ertragbringende Vermögensverwaltung wird von Vorstand und Stiftungsrat, der Stiftungsaufsicht und dem Finanzamt überwacht. Natürliche Personen erhalten bei einer einmaligen Zustiftung ab 250 Euro Sitz und Stimme in der Stifterversammlung; juristische Personen ab 500 Euro.

Eine Patenschaft mit regelmäßigen Zahlungen.

Die Patenschaft unterscheidet sich von der Zustiftung/Einzelspende durch die Regelmäßigkeit der Zuwendung. Per Dauerauftrag oder Einzugsermächtigung leisten Sie monatliche oder jährliche Zahlungen, die -abhängig vom Zuwendungsbetrag- nach Eingang sofort für den Stiftungszweck Verwendung finden oder dem Grundstockver- mögen zugeführt werden. Eine Patenschaft ist jederzeit kündbar.

Das ehrenamtliche Einbringen Ihrer Fach- und Persönlichkeitskompetenz.

Koordination und Durchführung von Projekten erfordern Mitarbeiter(innen), die mit ihrer beruflich und privat erworbenen Kompetenz die Stiftung mit Leben erfüllen. Auch für die Bereiche Öffentlichkeitsarbeit, Veranstal- tungen und das administrative Tagesgeschäft benötigen wir Ihre Unterstützung.

Eine testamentarische Verfügung.

Bürgerinnen und Bürger, die keine Erben haben und deren Vermögen ohne testamentarische Verfügung an das Land fallen würde, stellen sich oft die Frage, wie ihr Lebenswerk dauerhaft einem sinnvollen Zweck zugeführt werden kann. Ein Vermächtnis zu Gunsten der Bürgerstiftung Rössing stellt sicher, dass das Vermögen nach den Intentionen des Erblassers dauerhaft eingesetzt wird.

Einen Stiftungsfonds mit Ihrem Namen.

Wenn Sie eine größere Zustiftung in das Grundstockvermögen der Bürgerstiftung Rössing leisten, können Sie einen eigenen Stiftungsfonds mit Ihrem Namen errichten. Die daraus erwirtschafteten Erträge fließen vollständig in die von Ihnen im Rahmen unserer Stiftungszwecke festgelegten Projekte.

Eine Stiftung mit Ihrem Namen.

Sie errichten unter dem Dach der Bürgerstiftung Rössing eine eigene unselbständige Treuhandstiftung, die Ihren Namen trägt und deren Vermögen getrennt vom Grundstockvermögen der Bürgerstiftung Rössing verwaltet wird. Die Erträge werden ausschließlich für die von Ihnen im Rahmen unserer Stiftungszwecke bestimmten Projekte verwendet.

Eine gute Idee!

Haben Sie Anregungen wie und wo die Bürgerstiftung Rössing unterstützen kann? Kennen Sie eine gemein- nützige Organisation oder arbeiten Sie in einer gemeinnützigen Organisation, die für förderungswürdige Projekte Partner sucht? Haben Sie konkrete Vorschläge für ein Projekt, das Sie selbst verwirklichen möchten?
Wenn Sie nur eine dieser Fragen mit JA beantworten können: Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung!

Für ein persönliches Gespräch stehen Ihnen unsere Ansprechpartner(innen) gern zur Verfügung. Die Bürgerstiftung Rössing ist gemeinnützig und berechtigt, Zuwendungsbestätigungen auszustellen. Unser Engagement ist auch dem Bundesverband Deutscher Stiftungen nicht verborgen geblieben: Am 1. Oktober 2008 wurden wir mit dem Gütesiegel des Verbandes ausgezeichnet.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Weitere Informationen erhalten Sie auf www.buergerstiftung-roessing.de. Gern übersenden wir Ihnen auch unsere Informationsbroschüre!

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.