Anzeige

Ein Jahr Schullabor - die kleinen Forscher sagen DANKE!

RÖSSING / BARNTEN. Seit einem Jahr wird in der Halbtagsgrundschule Barnten geforscht – in einem speziell dafür eingerichteten Schullabor. Die Idee kam von Dr. Udo Noack aus Rössing, dessen Unternehmen DR.U.NOACK LABORATORIEN die Ausstattung mit vier Stereo-Auflicht-Mikroskopen übernahm. Die laufenden Unterrichtskosten werden von der Bürgerstiftung Rössing getragen, da auch die Rössinger Kinder die Grundschule in Barnten besuchen und von diesem Unterrichtsangebot profitieren.

Die kleinen Forscher bedankten sich bei den Förderern nun mit einem besonderen Geschenk: zwei selbstgebastelte Holzvögel mit illustrierten Dankschreiben sorgten bei den Beschenkten für große Freude. Herzlichen Dank dafür!

Weitere Informationen über das Projekt "Schullabor" erhalten Sie auf den Seiten der Bürgerstiftung Rössing

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.