Alertshausen: Freizeit

In Fernasien gibt es schon länger Oralsex-Cafes 3

Beate Harlenberg
Beate Harlenberg | Alertshausen | am 18.04.2019 | 28 mal gelesen

Gerade sexgeile Ausländer koennten versuchen in Deutschland wie in England geplant Fellatio-Cafes zu errichten, weil ich bin nicht ihre Partnerin und will sie nicht im Bett. Ausländer stalken im bett und machen deutsche Frauen hässlich und krank https://www.mopo.de/news/panorama/caf%C3%A8-latte-der-besonderen-art-sex-anbieter-plant--blow-job-caf%C3%A9--24507814

Zuwenig Reparaturservices/shops

Beate Harlenberg
Beate Harlenberg | Alertshausen | am 17.05.2015 | 46 mal gelesen

Obwohl es durchaus einige bzw. viele Handwerker gibt. fehlt es an Fahrradreparaturwerkstätten. Falls geeignete Handwerker sich vorstellen könnten in den Bereich einzusteigen, wären einige froh. Ein Platten und weit und breit keine Reparaturwerkstatt. Bei wochenlanger Wartezeit fragt man sich schon, ob es an der Inkompetenz und/oder Bequemlichkeit liegt. Im Prinzip würde durchaus ein rund um die Uhr service gebraucht werden,...

Manche Email Adressen funktionieren nicht

Beate Harlenberg
Beate Harlenberg | Alertshausen | am 22.04.2014 | 88 mal gelesen

Einloggen ist teilweise bei manchen Email Adressen noch möglich, aber sonst kann gar nicht damit geschrieben werden. Wenn sich jemand abmeldet ist das dann wieder wie angemeldet.

Mützen sind nur für draussen 1

Beate Harlenberg
Beate Harlenberg | Alertshausen | am 26.09.2013 | 105 mal gelesen

Mit Mütze tragen ist somit meist nur draussen gemeint, weil es handelt sich nicht um Innenraum-Mützenund zum anderen sei sie auf Dauer für die Haare am Kopf ungesund. Verschleierte, wie auch beschnittete Frauen werden speziell in der westlichen Gesellschaft diskriminiert. Die Frauen erhalten kein Einkommen. Die beschnittene Scheide ist hässlich und wie eine offene Wunde anfällig für Infektionen, so dass sie auch nicht...

In der Türkei wurde der Oralverkehr verboten 2

Beate Harlenberg
Beate Harlenberg | Alertshausen | am 26.09.2013 | 228 mal gelesen

Mund ist zur Nahrungsaufnahme da. Er sollte nicht für andere Zwecke verwendet werden. Über den Geschmackssinn ist keine komplette Kommuniktation möglich, sondern es kann damit nur je nach Leistungsfähigkeit des Organs erkannt werden um welche Nahrung es sich handelt, also z.B. ob es sich um eine Karotte oder ähnliches handelt. Der Mund kann nicht mehr leisten. Mund- und Zahnfleischerkrankungen, wie auch Sprachstörungen können...

Keine Möglichkeiten für Chronisch Kranke 1

Beate Harlenberg
Beate Harlenberg | Alertshausen | am 27.01.2010 | 275 mal gelesen

Chronisch Kranke ohne Einkommen haben so eigentlich keine Möglichkeit Krankenversicherung, wie auch Bank zu wechseln, weil sowohl die Krankenversicherung, wie auch die Banken nur arbeitsfähige Gehaltsempfänger nehmen. Für die Eröffnung eines Bankkontos braucht man ja auch schon einen höheren Barbetrag, sonst machen die das gar nicht mehr. Selbst Bürgschaften nehmen sie nicht an. Und Schuldner gar nicht. Aus dem Bericht...

Überfüllte Praxen und Kliniken 2

Beate Harlenberg
Beate Harlenberg | Alertshausen | am 26.01.2010 | 177 mal gelesen

Viele Arztpraxen nehmen derzeit kaum noch Kassenpatienten auf. Die Praxen gehen dabei sehr nach dem Geld, obschon gerade ja auch die, die viel Geld haben, eventuell auch viel von anderen holen. In heutiger Zeit Eigentum zu haben ist nicht nur Glück, vielleicht sind auch teilweise unsaubere Geschäfte dabei, wie Handel mit Drogen, und Ausbeutung von anderen. Ärzte geben als Grund für überfüllte Praxen und Misständen in...

Es wird zuviel kaputt gemacht und gestohlen 1

Beate Harlenberg
Beate Harlenberg | Alertshausen | am 26.01.2010 | 144 mal gelesen

Manche Abstellplätze, wie der Bahnhof sind teilweise ein Risiko für die Sicherheit des Fahrrads. Nach mehreren Reifenwechseln, wie auch Reparatur des Lichts reicht es . Eine Selbshilfewerkstatt gibt es nicht. Das Problem ist auch , dass manche Reparaturwerkstätten das teilweise nicht gut genug reparieren, wie z.B. mit falscher Reifengrösse, oder uach lange Wartezeiten. Günstigere Werkstätten liegen auch ausserhalb, so dass...