Anzeige

Schaftag in Mönchsdeggingen am Kühsteingeotop

 
Wer beschützt die Schafe?

Herdenschutzhunde, sie sind zuverlässige Beschützer der Schafe vor dem „bösen“ Wolf – wachsen in der Schafherde auf und leben Tag und Nacht mit den Ziegen und Schafen. Die Herde hat sehr großes Vertrauen zu ihnen.

Wer hat die Schafe im Griff?

Der geübte Hütehund, er hat die Herde voll im Griff. Der Schäfer gibt die Richtung an, die Hütehunde /Treibhunde treiben die Herde voran. Sie passen auf, dass die Schafe und Ziegen zusammenbleiben und sich kein Tier verläuft. Die Schafe und Ziegen haben großen Respekt vor ihnen, werden manchmal auch von den Vierbeinern gezwickt.
4
4
4
1 5
5
3
4
3
4
4
4
1
3
1
1
1
2
2 3
3
3
4
3
2
3
2
3
3
2 3
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
3.476
Roswitha Bute aus Soltau | 30.09.2019 | 19:18  
9.452
Heidi Kaellner aus Nördlingen | 30.09.2019 | 20:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.