Anzeige

Auf die Plätze, fertig, los!!! Ferienprogramm des KJR ist in neuen Händen

Nördlingen: KJR Donau-Ries |

Der Startschuss für die Anmeldung zum diesjährige Ferienprogramm des Kreisjugendrings ist bereits gefallen. Auch in diesem Sommer dürfen sich Kinder und Jugendliche auf coole und abwechslungsreiche Ferien freuen. Denn bei der Erlebnistour ins Allgäu, dem Abenteuer-Zeltlager am Reimertshof oder auch beim Kinder-Kultur-Camp im Donau-Ries-Museum in Wemding gibt es Spaß, Spiel und Abenteuer satt.

In den Startlöchern steht auch die neue pädagogische Mitarbeiterin Karolin Hommel-Zollner, die beim KJR seit 1. April für das Ferienprogramm zuständig ist. Sie ist verantwortlich für die Planung und Organisation der KJR-Angebote und die Gewinnung und Qualifizierung der ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen. „Ich freue mich riesig auf die neue Herausforderung und die Zusammenarbeit mit den ehrenamtlichen Betreuern um für die Kinder und Jugendlichen ein unvergessliches Ferienerlebnis zu gestalten,“ stellt Hommel-Zollner heraus, die zuvor 12 Jahre in der Behindertenhilfe tätig war.

Und so sieht es aus, das diesjährige Ferienangebot des KJR:

Viel Action und Fun verspricht die Erlebnistour vom 05. bis 09.06.2017 in Ortwang/Allgäu für 12- bis 15-Jährige. Die Jugendlichen dürfen sich in den Pfingstferien auf eine Kanufahrt, coole Gruppenaktionen und viele Erlebnisse in der Natur freuen.

Das diesjährige Zeltlager am Reimertshof bei Mönchsdeggingen vom 30.07. bis 04.08.2017 steht ganz unter dem Motto „Zauberei und Magie“ und verspricht für alle Zauberer zwischen 8 und 13 Jahren viel Spiel, Spaß und Kreativität.

Wer schon immer einmal Teil einer Zirkusgruppe sein wollte, sollte sich schnell für das Kinder-Kultur-Camp für die 8- bis12-Jährigen im KunstMuseum in Wemding anmelden. „Manege frei für Zirkus Artinelli“ ist dort das Stichwort. Vom 10. bis 12.08.2017 können Kinder sich unter Anleitung von professionellen Workshop-Leitern ihre eigene Zirkuswelt erschaffen!

Nähere Informationen und Anmeldung zu den einzelnen Veranstaltungen gibt es auf der website des KJR www.kjr-donau-ries.de bzw. unter 0906-21780.

Darüber hinaus ist der KJR vom 07. bis 10. August wieder beim „Erlebnisgarten“ in Nördlingen am Start. Das Programm wird in Kooperation mit der Gemeindlichen Jugendpflege Nördlingen und der Lebenshilfe Donau-Ries organisiert. Hier können sich Kinder von 8 bis 13 Jahren kreativ und sportlich so richtig austoben. Nähere Informationen hierzu gibt es im Ferienprogramm der Stadt Nördlingen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.