Anzeige

"The Walking Dead"-Romanze mit Emily Kinney? Norman Reedus spricht Klartext!

Norman Reedus spielt Daryl Dixon in "The Walking Dead". (Foto: titi-, flickr, CC BY-SA 2.0)

Die Reaktion unter den “The Walking Dead”-Fans war gestern Abend gemischt, als plötzlich diese Meldung die Runde machte: Norman Reedus und Emily Kinney sind ein Paar! Das behaupteten diverse Klatsch-Seiten aus Hollywood. Das Gerücht verbreitete sich wie ein Lauffeuer. Jetzt äußerte sich Reedus zu der angeblichen Beziehung zu seiner Ex-Kollegin.

Sind sie nun ein Paar oder doch nicht? Die „Walking Dead“-Fans sind verwirrt – und das mit Recht. Gestern Abend verkündeten plötzlich große, amerikanische Seiten, dass Norman Reedus und Emily Kinney ein Paar sind. Während Reedus als Daryl Dixon noch immer vor der Kamera steht, endete für Kinney die Reise in der 5. Staffel, als ihr Charakter Beth Greene starb. Ihr Ausscheiden soll jedoch nicht verhindert haben, dass es zwischen den beiden gefunkt hat. Das berichteten die News-Seiten und belegten ihre Meldung mit zahlreichen Bildern, die die Schauspieler sehr vertraut zeigen. Stimmt es also doch?

Das sagt Norman Reedus dazu

Angeblich soll die Beziehung der beiden sogar offiziell sein. Für viele weibliche Fans von Norman Reedus brach eine Welt zusammen. Zum Glück dauerte es nicht lange, bis sich der Schauspieler zu den Gerüchten äußerte. Auf Twitter sprach er schließlich – mit viel Humor – Klartext und dementierte die Spekulationen, indem er ein Foto von Arnold Schwarzenegger und sich teilte. Dazu der Hinweis, dass ein neues Paar gefunden wurde. Zwischen den Zeilen will der „Walking Dead“-Star damit vor allem eines sagen: nicht jedes Foto hat eine geheime Botschaft! Emily Kinney und er sind offensichtlich nur gute Freunde und die vermeintliche Beziehung entspringt nur der Feder von Journalisten.
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.