Anzeige

The Walking Dead: Norman Reedus ärgert seine Fans!

Norman Reedus ärgert die Fans von The Walking Dead (Foto: ewan and donable, flickr cc by sa2.0)

Das spannende Cliffhanger-Ende der sechsten Staffel von The Walking Dead lässt den Fans einfach keine Ruhe, doch Norman Reedus gibt keinen Mucks von sich und hat richtig Spaß sie damit zu ärgern.

Es heißt Abwarten und Tee trinken. Nach dem super spannenden Ende der sechsten Staffel von The Walking Dead wollen die Fans natürlich wissen, wie es weitergeht und bombardieren den Daryl-Darsteller Norman Reedus mit Fragen. Doch der lehnt sich gemütlich zurück und sagt kein Sterbenswörtchen. “Ich mag keine Spoiler, um ehrlich zu sein. Ich mag allerdings den Enthusiasmus der Leute gegenüber dem Cliffhanger. Es ist doch ein gutes Gefühl, diesen Enthusiasmus aufbringen zu können, also bleibt dabei!”

Es wird nichts verraten

Für die Fans ist es eine pure Folter, nicht zu wissen wie es weiter geht. Genau das amüsiert den Daryl-Darsteller Norman Reedus unglaublich! Zudem ist er einfach kein Fan von Spoiler und findet es auch nicht schön, wenn ihm jemand das Ende verrät bevor er es nicht selbst gesehen hat. Doch da die Fans es so wenig Abwarten können, haben sich die Produzenten von The Walking Dead dazu entschlossen, eine Auflösung im Oktober zu geben. Es bleibt spannend!


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.



Die aktuellen News zu deinen Lieblingsstars aus Hollywood findest du hier!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.