Anzeige

Sons of Anarchy: Möchte Charlie Hunnam wieder in einer Serie mitspielen?

Warum hat Charlie Hunnam die Rolle des Christian Grey abgesagt? (Foto: Charlie Hunnam cc gage skidmore_flickr.jpg)

Charlie Hunnam freut sich, wenn er in Zukunft noch in vielen Serien mitspielen kann. Er liebt es, für TV-Shows zu drehen, und stellt dafür Filme lieber hinten an.

Nach Charlie Hunnams Serien-Aus bei „Sons of Anarchy“ möchte der gutaussehende Schauspieler am liebsten in einer neuen TV-Show Fuß fassen, denn Filme zu drehen ist eher seine zweite Wahl. In seiner Vergangenheit spielte der 35-Jährige in mehreren Serien mit, doch mit „SOA“ hatte er eindeutig den größten Erfolg. Kürzlich drehte Hunnam übrigens für den Streifen „Pacific Rim“ von Guillermo Del Toro.

Neue Projekte haben noch Zeit

Der Huffington Post erzählte der Schauspieler Folgendes: „Es war eine interessante Enthüllung für mich über die letzten Projekte hinweg, die ich gemacht habe. Wo ich zwischen Filme und der Show gewechselt habe. Ich bevorzuge die Geschwindigkeit und den „Flow“ von der Arbeit im Fernsehen.“ Während Charlie Hunnam sagt, dass er gerne wieder in einer neuen Serie mitspielen möchte, betont er auch, dass er es nicht zu schnell angehen lassen will und dies erst etwas später in der Zukunft geschehen könnte. Wir freuen uns auf jeden Fall schon auf eine neue Show mit dem Schauspieler.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.