Anzeige

Kate Middleton: Ist die Taufe von Prinzessin Charlotte ein Tribut an Prinzessin Diana?

Immer wieder müssen Kate Middleton und Prinz William öffentlich auftreten. (Foto: tsaiproject flickr CC BY 2.0)

Kate Middleton und Prinz William lassen Prinzessin Diana nicht in Vergessenheit geraten: Immer wieder zollen die beiden der verstorbenen Mutter des Prinzen stillen Tribut. So wohl auch am Sonntag bei der Taufe der kleinen Prinzessin Charlotte...

Am Sonntag ist es soweit: Die kleine Prinzessin Charlotte wird getauft! Mama Kate Middleton und Papa Prinz William haben für dieses besondere Event eine ganz spezielle Location ausgesucht: Die St. Mary Magdalene Church hat angeblich “einen besonderen Platz im Herz von Prinz William”. Denn in genau dieser Kirche wurde im Jahr 1961 auch seine Mutter Prinzessin Diana getauft. “Die Location muss von William und der Herzogin von Cambridge [...] zum Teil als Tribut an seine Mutter ausgewählt worden sein”, erklärt das Hello Magazine.

Ein stiller Tribut

Das ist nicht das erste Mal, dass Kate Middleton und Prinz William dessen verstorbene Mutter ehren: Die kleine Prinzessin Charlotte heißt mit drittem Namen Diana - wie ihre Oma. Außerdem soll die Herzogin vom Cambridge ihrem kleinen Sohn George am Geburtstag der Queen das gleiche Outfit angezogen haben, das schon sein Vater Jahre zuvor oftmals getragen hatte - ebenfalls ein stiller Tribut an Lady Di. Die verstorbene Prinzessin der Herzen wird also nicht in Vergessenheit geraten - dafür sorgen ihre beiden Söhne Prinz William und Prinz Harry ebenso wie ihre Schwiegertochter Kate Middleton...
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.