Anzeige

Justin Bieber: Nach Heckenscheren-Attacke jetzt Bombenanschlag geplant

Es wird nicht ruhiger um Justin Bieber. In den letzten Tagen geht es in seinen Schlagzeilen sogar um Leben und Tod! Ein Radiosender lässt auf Justins Todestag wetten, sein Hamster Pac ist heute gestorben. Jetzt wurden wieder neue Details zum Mordanschlag Dana Martins bekannt. Anscheinend war auch noch ein Bombenanschlag geplant!

Justin Bieber
Justin Bieber in Lebensgefahr?
(Bild: Bang Showbiz)
Es ist schon sehr makaber, auf den Todestag von Justin Bieber zu wetten. Das ganze auch noch öffentlich über einen Radiosender zu machen geht aber zu weit. Vielleicht hatten die Beteiligten ja aber auch gute Absichten und wollten Justin klar machen, dass sein momentaner Lebensstil nicht gerade gesund ist. Denn sein Drogenkonsum und seine Atemprobleme können wirklich gefährlich für den Sänger werden. Aber das war nicht die einzige Schlagzeile heute in der es um den Tod ging. Auch Justins Hamster Pac ist gestorben. Das ist zwar traurig, aber lang nicht so erschreckend wie die neuesten Informationen über einen Mordanschlag an Justin Bieber! Soll er wirklich mit einer Bombe getötet werden?

Spiel mir das Lied vom Tod

Der inhaftierte Dana Martin ist eigentlich ein Fan von Sänger Justin Bieber. Doch schon Ende letzten Jahres wollte dieser “Fan” sein Idol entführen, kastrieren und mit einer Krawatte erdrosseln. Erst vor wenigen Wochen kamen neue Informationen zu diesem Anschlag ans Licht. Martin hatte mit einem ehemaligen Mithäftling geplant, die Kastration mit einer Heckenschere durchzuführen! Doch jetzt wird es noch gefährlicher. Denn angeblich wurde ein weiterer Killer angeworben, der bei einem von Justin Biebers Konzerten einen Bombenanschlag durchführen soll! Damit ist nicht mehr nur Jus gefährdet, sondern auch alle seine Fans! Die zuständigen Behörden scheinen Dana Martin ziemlich ernst zu nehmen. Seine Kontakte zur Außenwelt wurden von Anfang an überwacht, doch jetzt darf er sowieso nur noch mit seinem Anwalt reden. Ist Justin Bieber dadurch sicher?


Diese Beiträge könnten Sie ebenfalls interessieren:
Justin Bieber: Neue kuriose Details zum Mordkomplott veröffentlicht
Justin Bieber: „It’s all about love“
Justin Bieber: Können Will Smith und Will.i.am ihn retten?
Justin Bieber: Drogenparty mit Prostituierten?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.