Anzeige

Hat Chris Brown die Trennung von Rihanna noch nicht 체berwunden?

Ist Chris Brown immer noch nicht 체ber Rihanna hinweg? (Foto: facebook.com/chrisbrown)

Seit einiger Zeit munkelt man schon dar체ber, dass Chris Brown immer noch nicht 체ber Trennung von Rihanna hinweg gekommen ist, und sich sehnlichst w체nscht wieder mit der S채ngerin zusammen zu kommen. Jetzt hat ein Post von Breezy diese Vermutungen noch weiter angeheizt!

Seit einigen Monaten schon, wirkt es so, als wolle Chris Brown Rihanna unbedingt wieder zur체ck haben. Nachdem Ger체chte umhergingen, dass Drake der barbadischen S채ngerin einen Antrag gemacht hat, ist Breezy v철llig panisch geworden. Es ist ja in Ordnung f체r ihn, wenn RiRi Dates hat und all solche Sachen, aber wenn es ernst zu werden scheint l채uten bei ihm die Alarmglocken. Jetzt best채tigte Chris Brown genau das, was alle schon so lange vermutet haben: Er hat die Trennung von RiRi noch nicht 체berwunden. In einem Post, den er jetzt schon wieder gel철scht hat schrieb er laut Enstarz: 쏶ie war der Typ M채dchen, die den Mond jagte und sich die Sterne herbeisehnte.

Liebescomeback von Breezy und RiRi?

Rihanna ist wirklich eine tolle Frau, das ist kein Geheimnis. Doch hatte sie mit den M채nnern bis jetzt einfach noch kein Gl체ck. Erst k체rzlich f체hrte sie eine ganz kurze Beziehung mit Leonardo DiCaprio und auch mit Rapper Drake ist es ein st채ndiges hin und her. Das l채sst Chris Brown immer noch hoffen, dass RiRi eines Tages erkennt, dass er der Richtige ist. Nach seinem Post bei Instagram, den er schnell wieder l철schte, war seinen Fans sofort klar, wen er meinte. Viele seiner Fans ermutigen ihn jetzt, Rihanna einfach seine Gef체hle zu gestehen und nicht l채nger zu warten. Sieht ganz so aus, als h채tte er die Trennung von der sch철nen S채ngerin alles andere als 체berwunden!


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.