Anzeige

George R.R. Martin freut sich auf "Game of Thrones" Staffel 4

George R.R. Martin freut sich schon auf die vierte Staffel von "Game of Thrones", der Verfilmung seiner Buchreihe. (Foto: acin355/CC BY-ND 2.0)

In Staffel 4 von Game of Thrones werden einige neue Charaktere eingef端hrt werden. Neu jedenfalls f端r diejenigen, die die B端cher noch nicht gelesen haben. Obwohl die Serie erst Anfang des n辰chsten Jahres im Fernsehen weiterlaufen wird, freuen sich jetzt auch schon alle Fans auf Staffel 4 von Game of Thrones - genau wie George R.R. Martin.

Erst vor kurzem wurde eines der neuen Cast-Mitglieder von Game of Thrones bekannt gegeben: Der chilenische Schauspieler Pedro Pascal wird Prinz Oberyn Martell, genannt Red Viper, in Staffel 4 der Erfolgsserie spielen. D.B. Weiss und David Benioff haben bereits ihre Freude 端ber diese Besetzung ausgesprochen, aber auch George R.R. Martin hat jetzt betont, dass er sicher ist, dass Pedro Pascal die richtige Wahl war. Er 辰uerte sich auerdem dazu, dass einige dunkelh辰utige Charaktere nicht in der Serie Game of Thrones vorkommen.

Worauf d端rfen sich die Fans noch freuen?

Wer die B端cher von George R.R. Martin gelesen hat, d端rfte einige Personen in Game of Thrones vermisst haben. Laut hypable.de 辰uerte sich der Autor dazu in einem Forum. Er betonte, dass die Macher der Fernsehserie eine ethnisch vielf辰ltige Besetzung bevorzugen und ging damit auf die Diskussion 端ber in der Serie fehlende dunkelh辰utige Charaktere ein. Es ist wahr dass uns einige dunkelh辰utige Charaktere abhanden gekommen sind, die in den Romanen auftauchen (...), aber um das auszugleichen wurden Charaktere wie Salladhor Saan und Xaro Xhoan Daxos, beide wei in den B端chern, von dunkelh辰utigen Schauspielern gespielt, rechtfertigte er die Besetzung. Auch Pedro Pascal findet er vom Aussehen her passend f端r Oberyn Martell. Wenn und falls die Show Prinz Oberyns T旦chter, die Sand Snakes, einbringt, vermute ich, dass wir die gleiche Unterschiedlichkeit wie in den B端chern sehen werden, beruhigte der Autor die Game of Thrones-Schauer.

Diese Artikel k旦nnten Sie ebenfalls interessieren:
Game of Thrones: Pedro Pascal wird Oberyn Martell spielen
Game of Thrones: Iwan Rheon liebt die Folter-Szenen
Game of Thrones: Kit Harington wird zum Gladiator
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.