Anzeige

Eddie Redmayne: Vom Sexsymbol zur Transgender-Frau

An Eddie Redmayne führt momentan kein Weg vorbei. Der talentierte Brite ist seit kurzem stolzer Besitzer eines Oscars doch es scheint so als gehe seine Karriere jetzt erst richtig los. So sexy habt ihr den Schauspieler noch nie gesehen!

Für die Frühling/Sommer Ausgabe 2015 der British GQ zeigt sich Eddy Redmayne von seiner sexy Seite. In einem Pullover mit V-Ausschnitt und einer blauen Jacke beweist der Schauspieler, dass er einer der best angezogenen Männer Englands ist. Auffallend sind auch seine stechend grünen Augen. Da kann keine Frau Nein sagen. Nur leider ist der Oscargewinner bereits vom Markt und glücklich verheiratet. Das wundert natürlich niemanden.

Für Redmayne dreht sich alles um Geschichten

Als Stephen Hawking hat Eddie Redmayne der ganzen Welt bewiesen, dass er im Schauspielbusiness zu den ganz großen gehört. Auch seine nächste Rolle wird ihm alles abverlangen. In „The Danish Girl“ schlüpft Redmayne in die Rolle der ersten Transgenderfrau Lili Elbe. Das erste Foto existiert bereits und hat uns alle umgehauen. Es besteht kein Zweifel daran, das Redmayne auch als Frau glänzen wird. Diese Herausforderung nimmt der Brite gerne an: “Wenn es dein Traum ist Geschichten zu erzählen, interessante Geschichten, interessante Leute darzustellen, dann bin ich unglaublich glücklich Stephen Hawking und Lilli verkörpern zu dürfen. Sie sind beide außergewöhnliche Menschen und als Schauspieler kann dir gar nichts Besseres passieren.“ Wir sind uns sicher, dass keiner die Geschichten so überzeugend rüber bringen kann wie Eddie Redmayne.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.