Anzeige

KULTUR?? ... Schloss Landestrost - Mauer zerfällt und keiner tut was...

Neustadt am Rübenberge: Schloss Landestrost | Archäologisch wertvoll – oder nur alter Plunder, den man wieder zuschütten soll…. So stellt sich die eine Frage. Aber was passiert hier im Garten oder besser an der Mauer von Schloss Landestrost in Neustadt a Rübenberge…

Es wurde schon von mir 2008 darauf Aufmerksam gemacht das an der Nordspitze der Schlossmauer Risse vorhanden waren. Erst 2009 als die Mauer ins Rutschen zu kommen droht wurden erste Abstützungen aufgestellt. Bei Sondierungsarbeiten wurden alte Treppenreste gefunden. Sie stammten noch von einer alten Burg auf deren Resten des Schloss aufgebaut wurde…

Man stritt was man damit tun sollte. Der Mythos vom eingemauerten Kind (eine alte Neustädter Geschichte zur Mauererbauung) in der Wand war jedenfalls dahin. Sollte man nun den Treppenaufgang unter Glas setzen und die Mauer wieder aufbauen? Man konnte es nicht sagen. War wohl wie immer ein Geldproblem. Aber um den Werterhalt des ganzen hat sich keiner Gedanken gemacht. Notdürftig mit einen Wetterfolie bedeckt und mit Bauzaun umstellt und fertig… jetzt erst mal abwarten.

Heute haben wir 2013 – fünf Jahre nach meiner ersten Risserkennung und deren Meldung an die, meiner Meinung nach, Verantwortlichen. Was hat sich bis jetzt getan. Oh sehr viel….

Die Plane ist zerfleddert. Der Bauzaun gefährdet Besucher mehr als er schützt. Und nicht zu Letzt wird die Substanz von Mauer und Treppenaufgang der Witterung ausgesetzt. Sie zerfällt lustig (ist ja alles andere als lustig) vor sich hin.

Sprecht darüber es muss doch was zu machen sein!!

Die Leinezeitung berichtet... siehe Foto unten

TIPP: achtet auf die Bildunterschriften; hier sieht man wie die Zeit vergangen ist. Oder sollte ich sagen - zerronnen ist.
0
2 Kommentare
2.037
Harry Lohmann aus Neustadt am Rübenberge | 30.03.2013 | 15:21  
5.135
Andreas Schulze aus Seelze | 22.04.2013 | 16:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.