Anzeige

Lesung mit Michael Lichtwarck-Aschoff

Wann? 13.11.2019 19:30 Uhr

Wo? Bücher-Max, Georg-Odemer-Straße 2A, 86356 Neusäß DEAuf Google Maps anzeigen
Photo by mirkomarkic.com
Neusäß: Bücher-Max | Michael Lichtwarck-Aschoff besucht uns mit seinem inzwischen dritten Roman. Der langjährige Anästhesist im Klinikum Augsburg gehört zu den Spätberufenen und wurde dem Schwäbischen Literaturpreis 2015 und dem Preis des Irseer Pegasus 2016 ausgezeichnet.

Mit dem beginnenden 20. Jahrhundert sieht die Menschheit unerhörte Möglichkeiten zu arbeiten, reich zu werden, und sich in Kriegen gegenseitig umzubringen. Wieder kommt die alte Frage auf, ob der Mensch neue Fähigkeiten erwerben kann und die dann auch vererbt, also ob der Mensch verbesserlich ist. Am ‚Vivarium‘, einer biologischen Versuchsanstalt in Wien, wollen Paul Kammerer, der ‚Krötenküsser‘, und Franz Megusar, der Sohn des Sauschneiders, erst einmal die gewöhnliche Kuh dazu bringen, abzurüsten und friedlich ihre Hörner runterzutun. Gelingt das, könnte doch auch das Menschentier friedlich werden und seine neue Friedlichkeit vererben. So wird am ‚Vivarium‘ die experimentelle Biologie geboren. Aber sauber gelogen und betrogen wird dort auch. Nur dass der Sauschneidersohn das Betrügen nicht gekonnt hat.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.neusässer | Erschienen am 02.11.2019
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.