Anzeige

Rezepte: Weihnachtsplätzchen - Rezept für Orangenplätzchen

Letztes Wochenende habe ich angefangen die Weihnachtsplätzchen zu backen und ich würde gerne einmal von euch wissen, wie erfolgreich ich war.
Backt doch einfach die gefüllten Orangenplätzchen von mir einmal nach, das könnt ihr sicherlich und schreibt mir wie sie euch schmecken. Das würde mich riesig freuen! Viel Spaß dabei!


Teig:
100 g Mehl
100 g Puderzucker
2 Eigelb
1 Prise Salz
2 TL Orangenschale, abgerieben von einer unbehandelten Orange
200 g Butter

Für die Füllung:
1 Eigelb
1 EL Milch
50 g Zucker
2 Pck. Vanillinzucker
100 g Marmelade (Orangen-)
125 g Aprikosenkonfitüre


Zubereitung
Teig:
Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde hineindrücken. Puderzucker, Eigelb, Salz und Orangenschale hineingeben. Die Butter zerteilen und auf den Mehlrand geben. Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten und in Folie gewickelt 30 Minuten kalt stellen.
Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche ca. 2 mm dünn ausrollen. Mit einem gezackten Ausstecher (6 cm Durchmesser) Plätzchen ausstechen und auf mit Backpapier belegte Backbleche legen. Die Hälfte der Plätzchen mit einem kleinen runden Ausstecher (2 cm) in der Mitte ausstechen.

Füllung:
Eigelb mit Milch verrühren. Zucker und Vanillinzucker mischen. Die Plätzchenringe erst dünn mit der Eiermilch bestreichen, dann mit der Zuckermischung bestreuen.
Alle Plätzchen im vorgeheizten Backofen bei 175°C auf der 2. Einschubleiste von unten 10-12 Minuten goldbraun backen. Auf den Backblechen auskühlen lassen.

Die Orangenmarmelade glatt rühren und die ungezuckerten Plätzchen dünn damit bestreichen. Jeweils 1 gezuckerten Plätzchenring auf 1 bestrichenes Plätzchen drücken.
Die Aprikosenkonfitüre mit 3 EL Wasser in einen Topf mit dem Schneidstab pürieren. 1-2 Minuten sprudelnd kochen lassen und heiß mit einem TL in die Mitte der Plätzchen füllen. Die Konfitüre erkalten und fest werden lassen.

Also ich finde die gefüllten Orangenplätzchen richtig lecker, ich freue mich auf eure Kommentare!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.