Anzeige

Neue Vorschläge für die Stadtbibilothek - Alles wird besser! - Wirklich?

Naumburg: Jakobstraße | "Da wird der Hund in der Pfanne verrückt" könnte man glauben. Unsere Volksvertreter haben wieder eine neue Schnapps-Idee zur Stadtbibliothek.

Geplant war eine bessere großzügigere modernere Bibliothek. Sie sollte mit der Kinderbibliothek und dem Stadtarchiv unter einem Dach zusammengelegt werden. Sie sollte behindertengerecht, mit öffentlichen Verkehrsmittel erreichbar und Parkplätze in der Nähe sein.

Und hat der Berg gekreist und eine Maus geboren. Also statt Größer nun Kleiner, statt Zusammenlegung nun weiter Trennung, statt mehr nun weniger Geld und Mitarbeiter, statt Barrierefreiheit, Parkplätze und öffentlicher Verkehrsanbindung nun wieder Treppen und nix mit parken oder Bus.

Das Alles mit Zustimmung der CDU, SPD und Linken. Da soll noch Jemand unsere Gemeinderäte verstehen. Und alles mit dem Volk und für das Volk! Ach so, Volk, das war ja einmal.

Und was hat der zweite Artikel des Alfa-Mobils in Naumburg damit zu tun? Ich glaube kaum das eine öffentliche Bibliothek und Alphabetisierung etwas miteinander zu tun haben, oder irre ich mich das so wie unsere Gemeinderäte?
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentare
21
Anke Wolf aus Naumburg (Saale) | 08.06.2017 | 10:44  
6.093
Erwin Zimmermann aus Bad Kösen | 08.06.2017 | 18:23  
6.093
Erwin Zimmermann aus Bad Kösen | 08.06.2017 | 18:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.