Anzeige

Guter Start in den Frühling

Auch dieses Jahr fand wieder das Frühlingsturnier des Judovereins Ammerland-Münsing (JVAM) statt, schon zum 10. Mal. Am 14.4. trafen sich rund 70 junge Kämpferinnen und Kämpfer aus 11 Vereinen in der Münsinger Turnhalle. Den Anfang machten die jungen Judoka unter 10 Jahren im Randoritunier. Hierbei steht der Spaß am Judo und das Ausprobieren mit verschiedenen Partnern besonders im Vordergrund. Die 25 Erstplatzierten absolvierten jeweils alle 16, Randori genannten, Übungskämpfe. Nach der Siegerehrung für die „Kleinen“ waren dann die Kämpfer unter 12 Jahren an der Reihe. Hier ging unter anderem Maxi Loy (JVAM) an den Start und holte mit 2 Siegen und einem Unentschieden den ersten Platz in der Gewichtsklasse über 43,6 kg. Die Technikerpreise für besonders schöne Würfe erarbeiteten sich Maxim Weisser aus Bad Aibling und Ranadi Holstein vom TSV Großhadern. Zu guter Letzt wurde noch der Preis in der Vereinswertung vergeben. Diesen holten sich mit drei ersten und zwei zweiten Plätzen die „Judobulls“ aus Wackersberg. Das Turnier beendete Vorstand Martin von Gregory mit einem Dank an alle Helferinnen und Helfer und der Einladung, zum Nikolausturnier im Dezember wiederzukommen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.