Anzeige

23 Judo-Prüflinge erreichen neuen Kyu-Grad

Zum Jahresende hielt der Judoverein Ammerland-Münsing eine Gürtelprüfung ab. Dem Prüfer Oliver Jungwirth zeigten zunächst 17 Judoka der unteren Graduierungen (Prüfung zum weiß-gelben bis orangenen Gurt) erfolgreich ihre Trainingsfortschritte in den zu begutachtenden Wurf- und Festhaltetechniken.
6 fortgeschrittene Schüler (Prüfung zum orange-grünen bzw. blauen Gurt) demonstrierten anschließend unter den kritischen Blicken von Kreisprüfungsbeauftragten Jürgen Billmeier aus Garmisch-Partenkirchen und Martin von Gregory zusätzlich zu Wurf-, Hebel- und Würgetechniken die traditionelle Kata. In beiden Prüfungen wurden mehrere Randoris (Übungskämpfe) verlangt.
Alle 23 Prüflinge bestanden die Herausforderung und erreichten ihren nächsten Kyu-Grad. Besonders hervorgehoben wurden von 1. Vorstand Martin von Gregory die beiden Blaugurt-Absolventen Manuel Muff (sehr gutes Wurfprogramm) und Bernhard Schaubmar (sehr gute Kata).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.