Anzeige

X Factor: Martin Madeja hat Angst vor Gesangsduell mit Raffaela Wais!

Es wird immer enger für die Kandidaten bei „X Factor 2011“. Die Auftritte müssen nahezu perfekt sein. Der kleinste Patzer kann schon mit dem Rauswurf bestraft werden. Nur noch sieben Kandidaten sind im Rennen um den „X Factor“. Morgen steht die 5. Live-Show an und dieses Mal werden sogar zwei Kandidaten nach Hause gehen müssen. Da steigt der Druck und die Nervosität.

In einem Interview hat Martin Madeja verraten, dass es das Schlimmste für ihn wäre, wenn er gegen Raffaela Wais im Gesangsduell antreten müsste. Jetzt denkt sich wahrscheinlich jeder, dass Martin Madeja Angst hat, weil Raffaela die stärkere Sängerin ist. Aber der Hauptgrund ist ein ganz Anderer. Er versteht sich mit Raffaela einfach am allerbesten von allen noch übrig gebliebenen Kandidaten. Den Kandidaten fällt es allgemein sehr schwer, sich als Konkurrenten zu sehen. Alle verstehen sich sehr gut! Letzte Woche musste Das Bo schon die schwierige Entscheidung treffen, indem er sich zwischen zwei seiner Schützlinge entscheiden musste. Martin Madeja kann auch nicht sagen, ob er sich anders entschieden hätte als sein Mentor. Er mag sowohl Kassim Auale als auch Monique Simon. Nur hat er durch den Rauswurf von Kassim seinen Zimmerpartner verloren und fühlt sich jetzt etwas einsam. Hoffentlich kann Martin Madeja morgen die Jury und vor Allem die Zuschauer von sich überzeugen und muss sich nicht im Gesangsduell beweisen.

Hier noch mehr News zu "X Factor":
X Factor: Zazou Mall verteidigt BenMan – Schweizer haben es schwer in deutschen Castingshows!
X Factor: BenMan müssen sich mit viel Kritik auseinandersetzen! Fliegen sie morgen raus?
X Factor: Raffaela Wais hat immer mehr Angst! Wird sie die 5. Live-Show überstehen?
X-Factor 2011: Kandidaten in der Übersicht
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.