Anzeige

Wer wird Millionär: Kandidatin Friedhild Miller wird wegen ihrem Gewinn gefeuert!

Einfach eine unglaubliche Geschichte! Am Montag hat die Kandidatin Friedhild Miller 32.000 Euro bei „Wer wird Millionär“ gewonnen, jetzt ist sie arbeitslos. Der Grund? Da sie jetzt so viel Geld gewonnen hat, hätte sie es ja jetzt nicht mehr so nötig und da er auch kein Geld zu verschenken habe, wäre sie gefeuert. Und das alles per SMS!

Ein Schock für die frisch gebackene WWM-Gewinnerin. Jetzt wurde der Ex-Chef von Friedhild Miller von bild.de gefragt, wieso er derartig handeln würde. Doch er findet seine Reaktion gerechtfertigt. Er hat gerade nicht viel Arbeit zu vergeben und ist froh wenn er eine Arbeitskraft weniger bezahlen muss. Angeblich will er Friedhild Miller im Frühjahr 2012 wieder einstellen. Die Ex-Kandidatin bei Günther Jauch ist sich noch nicht sicher ob sie gegen den Chef klagen wird. Laut einem Rechtsexperten ist diese Kündigung nicht zulässig. Es hat den Arbeitgeber nämlich überhaupt nicht zu interessieren, wer wie viel Geld gewinnt. Was Günther Jauch wohl zu dieser Geschichte sagt?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.