Anzeige

Supertalent 2012: Marco Schreyl verliert Job als Moderator von "Das Supertalent" und DSDS

Marco Schreyl war jahrelang ein fester Bestandteil bei „Das Supertalent“ und DSDS. Jetzt wird er ersetzt. Hat eventuell Dieter Bohlen, bei dem der Moderator immer wieder angeeckt etwas damit zu tun? Wieso wird er bei zwei TV-Formaten gleichzeitig rausgeschmissen?

Man könnte denken, dass Dieter Bohlen seine Finger im Spiel hatte, da er sowohl bei DSDS als auch bei „Das Supertalent“ der Chefjuror ist. Doch er erklärte gegenüber bild.de: „Die Zusammenarbeit war gut. Ich hätte auch nichts dagegen, in Zukunft wieder mit ihm zusammenarbeiten.“ Nachdem auch Thomas Gottschalk abstritt etwas mit dem Rauswurf von Marco Schreyl zutun zu haben, ließ der RTL-Sprecher Christian Körner verlauten, dass es einzig und allein daran liegt, dass sie das Konzept der Shows ändern möchten. Dies ist nicht das Ende für den Moderator, er bleibt bei RTL unter Vertrag und wird in Zukunft neue Formate moderieren. Den Job bei „Das Supertalent“ wird sein Co-Moderator Daniel Hartwich übernehmen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.