Anzeige

Quotenkampf ist entschieden! The Voice of Germany gewinnt gegen Das Supertalent!

Das wird RTL mächtig ärgern. Der Sender hat gestern eine Zusatzshow von „Das Supertalent“ laufen lassen! Komischerweise hat sich RTL dazu genau den Tag ausgesucht, an dem „The Voice of Germany“ seinen Showauftakt hatte! Ganz offensichtlich sollte Pro7 da ein Strich durch die Rechnung gemacht werden.

Mit Sicherheit sind ein paar „TVOG“-Zuschauer dadurch verloren gegangen, letztendlich konnte sich die neue Musikshow jedoch gegen „Das Supertalent“ durchsetzen! Mit 23,8 Prozent schaffte es „The Voice of Germany 2011“ nach spiegel.de an die Spitze! „Das Supertalent“ erreichte nur 22,8 Prozent Marktanteil. Trotzdem brachte es Dieter Bohlen auf 5,83 Millionen Zuschauer, das ist zwar die bisher niedrigste Zahl der Castingshow, jedoch brachte es „TVOG 2011“ nur auf 3,89 Millionen Zuschauer. Wie werden sich die die Zuschauerzahlen bei „The Voice“ weiterentwickeln? Heute gibt es schon die zweite Show des neuen Castingsformat. Dieses Mal jedoch nicht auf Pro7, sondern auf Sat1. Wird der Senderwechsel negative Auswirkungen auf die Quoten haben?

>Hier noch mehr News:/b>
The Voice of Germany 2011: Alles zur Show - News, Kandidaten und Jury von TVOG
Hier findet Ihr alle Kandidaten in der Übersicht!
The Voice of Germany: Nina Kutschera entscheidet sich für „Team Nena“!
The Voice of Germany: Wie hat euch die erste Folge gefallen?
The Voice of Germany: Josef Prasil führt Xavier Naidoo hinters Licht!
The Voice of Germany: Livestream „The Voice of Germany Connect” – so funktioniert’s
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.