Anzeige

Nienburg: Vater tötet seine 13-jährige Tochter!

Unter einem am Bordstein parkenden Renault liegt ein weißes Tuch, dass sie Leiche des 13-jährigen Mädchens verhüllt. Sie wurden von ihrem eigenen Vater hingerichtet. Warum hat Ali B. (35) seine Tochter Souzan umgebracht? Die Einwohner der kleinen Stadt sind geschockt.

Bevor Ali B. seine Tochter erschoss gab es in der kurdischen Familie Streit. Souzan wollte anscheinend nicht bei ihren Eltern leben und wurde vom Jugendamt betreut. Sie lebte seit Sommer im Heim. Die Familie sollte sich gestern aussprechen. „Zwischen Vater und Tochter hat es seit längerem Unregelmäßigkeiten gegeben“, so eine Polizei-Sprecherin. Ali B. hatte einen geladenen Revolver beim Gespräch dabei. Das Gespräch zwischen Eltern und Tochter eskalierte.

Gegen 15.46 Uhr gingen das Mädchen mit ihrer Betreuerin zum Renault und die Eltern zum VW. Dann zog Ali B. die Waffe und schoss Souzan zwei Mal in den Kopf. Das Mädchen starb noch auf der Straße. Während die Mutter des Mädchens zurück ins Amt rennt, wo das Gespräch statt gefunden hatte, flüchtete Ali B. mit dem blauen Golf. Die Mordkommission hat sofort eine Großfahndung eingeleitet. Zeugen wurden in der Nacht noch vernommen. Der Vater war der Plozei bisher nicht bekannt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.