Anzeige

Luisa Hartema ist GNTM 2012 - Wie geht es weiter für das Topmodel?

Im Finale von Germany’s Next Topmodel 2012 wurden die Zuschauer mehr als überrascht. Die Favoritin Sarah-Anessa ist und bleibt die ewige Zweite, denn Luisa Hartema ist Germany’s Next Topmodel 2012.


Statistiken und Insiderberichten zufolge sollte in der siebten Staffel von GNTM eine langhaarige Brünette gewinnen. In dieses Schema passte Sarah-Anessa Hitzschke perfekt hinein. Doch Heidi, Thomas Rath und Thomas Hayo strafte diesen Voraussagen Lügen und erteilten Luisa den Sieg. Hat Luisa berechtigt gewonnen, oder ist ihr Sieg auf eine knallharte Planung zurückzuführen? Nachdem die Presse immer wieder verlauten ließ, dass Heidi Klum Sarah-Anessa den Sieg schon zugesagt haben soll, ist es nicht verwunderlich, dass Sarah-Anessa nicht gewonnen hat. Ihr Gewinn hätte die Gerüchte um eine von Anfang bis Ende durchgeplante Show noch verstärkt. Zudem hat Luisa eine starke Fanbase. Immer wenn ihr Name ausgesprochen wurde oder sie die Bühne betrat, brannte ein unbeschreiblicher Jubel aus. Wie konnte sie da nicht gewinnen?

Was geschah im Finale?
Das Finale der siebten GNTM Staffel war voller Action und Emotionen. Musikalisch eröffnete die Band Gossip mit Frontfrau Beth Ditto die Show. Vor rund 15.000 Zuschauern in der Kölner Lanxess-Arena mussten die vier Finalistinnen (Kasia, Dominique, Luisa und Sarah-Anessa) verschiedene Aufgaben meistern. Als erstes stand ein Walk mit drei verschiedenen Looks auf dem Plan. Dieser bedeutete Stress pur hinter den Kulissen, doch auf dem Laufsteg war davon nichts mehr zu sehen. Am Ende flog Katarzyna (Kasia) Lenhard als Erste raus und „The Voice of Germany“ Ivy Quainoo gab einen Song ihres Debüt-Albums zum Besten. Die zweite Aufgabe bestand aus einer fliegenden Drahtseilnummer, bei der der Fotograf Brian Bowen Smith, der auch schon das „Cosmopolitan“-Shooting machte, die Top Drei ablichtete. Laufstegtrainer Jorge Gonzales begeisterte daraufhin das Publikum mit seinem High-Heel-Schuh-Song „Don’t touch my shoes“. Hierauf folgte der Top 18 Walk im Victorias Secret Style. Sara Kulka, die in der letzten Show vor dem Finale hinausflog, eröffnete in goldenen Dessous mit Engelsflügeln den Laufsteg. Musikalisch begleitet wurden die Mädchen von Maroon 5 mit „Moves like Jagger“. In der zweiten Entscheidung des Abends flog Dominique und bekam somit nur die Bronzemedaille. Justin Bieber sorgte mit seinem Song „Boyfriend“ für ein wahres Blitzlichtgewitter und viele Tränen bei den weiblichen Fans. Nach der Werbung ging es für die zwei verbliebenen Finalistinnen Lusia und Sarah-Anessa mit einer dreigeteilten Challenge weiter. Zuerst mussten sie einen einstudierten Tanz aufführen, danach kam ein Walk, gefolgt von einem letzten Fotoshooting. Bei der finalen Entscheidung wurde den beiden ihr „Cosmopolitan“-Cover vor Augen geführt, von dem aber nur eines im Regal der Geschäfte stehen wird. Die Entscheidung fiel auf Luisa!

Wie geht es für Luisa weiter?
Die Gewinnerin von GNTM 2012 erwartet ein von Venus gesponsertes Apartment auf Zeit in einer Modemetropole ihrer Wahl. Sie bekommt einen Modelvertrag bei „One Eins Management“, einen Werbevertrag mit „Maybelin Jade“ und „Zalando“. Ob New York, London, Paris oder Mailand, für welche Stadt Luisa sich auch immer entscheiden wird, sie kann es mit ihrer Topfigur weit bringen. Denn eines hat die Ostfriesin schon bewiesen: Die Kunden lieben sie und auf den Laufstegen der Welt ist sie mehr als willkommen. Nicht umsonst wird sie die „Laufstegqueen“ genannt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.