Anzeige

“Goodbye Deutschland”: Anna-Lena Groß hat Heimweh

Rückzug bei "Goodbye Deutschland"? (Foto: 198335_R_K_B_by_Urs Mücke_pixelio.de)

Anna-Lena Groß hat bereits vor einigen Jahren den Schritt ins Ausland gewagt. Aber jetzt überkommt sie auf einmal Sehnsucht nach Deutschland. Sehen wir heut bei “Goodbye Deutschland”, wie Anna zurück in die Heimat kehrt?

Meistens sehen wir bei “Goodbye Deutschland” Menschen, die gerade am Anfang ihrer Auswanderung stehen. Die Auswanderer stehen dann meistens vor unerwarteten Problemen und haben noch nicht wirklich in ihrer neuen Heimat Fuß gefasst. Bei Anna-Lena Groß sieht das Ganze etwas anders aus. Sie ist schon vor vielen Jahren nach Fuerteventura ausgewandert. Doch auch wenn bei ihr alles gut zu laufen scheint, hat sie Heimweh. Kehrt sie heute Abend bei “Goodbye Deutschland” zurück?

Wie entscheidet sich Anna-Lena?

Anna-Lena ist eigentlich schon seit sieben Jahren auf Fuerteventura. Auf der paradiesischen Insel hat sie sich ein eigenes kleines Friseurgeschäft aufgebaut. Und jetzt hat sie sogar die Chance, einen weiteren Laden zu eröffnen. Doch es gibt ein Problem: Anna-Lena sehnt sich irgendwie nach Deutschland. Wie wird sich die Auswanderin also entscheiden? Bleibt sie auf der Insel oder kehrt sie zurück nach Deutschland? Das zeigt sich heute abend um 22.00 Uhr bei “Goodbye Deutschland” auf Vox.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.