Anzeige

GNTM 2012: Kann Kasia dem Druck standhalten?

Wirft Kasia das Handtuch bei „Germany’s next Topmodel 2012“? Was steckt hinter der Verzweiflung der 16-jährigen Kandidatin. Bei GNTM 2012 ist der Druck groß. Es geht auf die Top 10 zu. Kasia wollte in der letzten Folge ihr Foto nicht annehmen. Hier die Erklärung:



„Ich weiß nicht, vielleicht geh ich auch lieber, ich glaub ich kann das nicht,“ sagte Kasia in der letzten Folge von GNTM, als sie vor die Jury trat – wie im Beitrag von ProSieben Red zu sehen ist. Sie konnte vor den Augen der Jury dem Druck nicht länger standhalten. Leicht eingeschnappt sagte sie unter Tränen: „Ich krieg keine Jobs, keine Challenges, nichts“. Damit hätte sie sich beinahe aus dem Wettbewerb befördert. Der Frust über die Niederlagen in letzter Zeit und eine Woche, die nicht besonders gut für die 16-Jährige lief, haben das Fass zum überlaufen gebracht. Verzweiflung über ihre Situation machte sich am Tag der Entscheidung breit. Alles hatte sich angestaut und so überlegte sie sehr lange, ob sie denn das Foto annehmen solle. Von Heimweh und Kritik geplagt, hatte sie den Mut verloren. Die gebürtige Polin Kasia vermisst nach langer Zeit in den USA ihre Familie im fernen Deutschland. Jetzt ist sie dabei ihren Traum Topmodel zu werden zu verwirklichen, doch ihre Familie bleibt ihr wichtig. Sie war vor GNTM noch nie länger als zwei Wochen von ihrer Familie entfernt.

Perfekte Modelmaße und doch kein Erfolg bei den Castings

Die letzten Wochen waren nicht die besten für das Küken der Show. Von der Topfavoritin geriet sie in eine Außenseiterrolle. Jetzt gilt es für sie allen Mut und alle Kraft zusammenzunehmen und wieder aufzustehen. Thomas Hayo sagt im Interview mit Red, Kasia solle sich in Castingsituationen besser kontrollieren, um einen besseren Eindruck zu hinterlassen und die ein oder andere Challenge gewinnen zu können. Sie kommt oft in die engere Auswahl, doch letztendlich bekommen andere die Jobs. Kasia ist enttäuscht und muss mit Kritik umgehen. Sie ist übermotiviert und will unbedingt.

Im Modelgeschäft wie im wahren Leben müssen Niederlagen weggesteckt werden und es muss immer weiter gekämpft werden. Will Kasia Model werden und ihr Ziel erreichen, muss sie mit Mut und Selbstvertrauen, anstatt jugendlichem Trotz und Überheblichkeit die nächsten Wochen angehen. Ihr Ziel ist das Finale. Sie sollte es mit Optimismus und positiver Energie anpeilen. Zügelt sie dabei ein wenig ihr Temperament, ist für sie in der neunten Staffel Germany’s next Topmodel noch alles drin. Laut geheimer Liste kommt sie sicher in die Top 8. Das dürfte Kasia Mut machen. Kopf hoch, dem Druck standhalten, an Aufgaben wachsen! Wie weit wird sie in dieser Staffel kommen?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.