Anzeige

Erster Solo-Auftritt von Sarah-Anessa

Bei der „Spider-Man“ Premiere in Berlin lief die Zweitplatzierte von Germany’s Next Topmodel 2012, Sarah-Anessa, zum ersten Mal alleine über den roten Teppich. Dies war ihr erster öffentlicher Auftritt nach dem großen GNTM Finale. Wie hat sie sich geschlagen?

Bei der Premiere des Kinofilms „The Amazing Spider-Man“ musste die 18-jährige Sarah-Anessa Hitzschkeaus Wennigsen zum ersten Mal ohne Model-Mama Heidi Klum über den roten Teppich schreiten. Laut intouch.de hatte sie hierbei sichtlichen Spaß und mit Sicherheit wird sie sich von Mal zu Mal mehr daran gewöhnen, im Mittelpunkt und Blitzlichtgewitter der Fotografen zu stehen. In der Tat war sie ein beliebtes Motiv und konnte es ohne weiteres mit Stars wie Emma Stone oder Andrew Garfield aufnehmen.

Wie sehen Sarah-Anessas Pläne aus?
Der Bunte gegenüber verriet sie, wie ihre Zukunftspläne aussehen. Im Juli wir Sarah-Anessa wie ihre GNTM Konkurrentin, Luisa Hartema, bei der Berliner Fashionweek auf dem Catwalk zu sehen sein. In nächster Zeit wird sie sich verstärkt um ihre Modelkarriere kümmern. Auf die Frage, wie sie Luisas Entscheidung, nicht ins Ausland zu gehen, bewerte, sagte sie: „Sie muss ihre Gründe haben. Aber es wäre schon eine verschwendete Gelegenheit. Wenn man sich eine Wohnung in irgendeiner Metropole aussuchen kann, sollte man die Chance auch nutzen.“ Sie hat definitiv die Absicht ihren Status als Zweitplatzierte von Germany’s Next Topmodel als Sprungbrett für eine internationale Karriere zu nutzen. Sie wäre ja auch nicht die Erste, die eine steilere „Karriere“ hinlegt, als die Siegerin der Castingshow. Im letzten Jahr gewann Jana Beller bei GNTM 2011, doch wo ist sie geblieben? Rebecca Mir, die Zweitplatzierte der 6. Staffel, zog an Jana vorbei und ist in verschiedenen Richtungen unterwegs. Ob als Model oder Moderatorin, Rebecca ist überall zu sehen. Da kann sich Sarah-Anessa ein Beispiel dran nehmen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.