Anzeige

Dschungelcamp 2012: Auch Ramona Leiß wagt sich in den australischen Dschungel!

Der 13.01.2012 rückt immer näher und damit auch der Start der neuen Staffel von "Ich bin ein Star - holt mich hier raus! Auch bei "Das Dschungelcamp 2012" hoffen wieder einige schon vergessene "Promis" aus dem Sumpf der Versenkung herauszukommen. Immer mehr von den Teilnehmern werden bekannt gegeben und nun reiht sich ein weiteres Gesicht hinter Radost Bokel, Martin Kesici, Rocco Stark, Micaela Schäfer, Kim Depkowski und Daniel Lopes ein.

Auch Ramona Leiß hat die Einladung zum "Dschungelcamp 2012" dankend angenommen und erhofft sich dadurch wohl, wieder ins Rampenlicht zu kommen. Ramona Leiß arbeitete als Moderatorin bei der "Knoff Hoff Show" in den 80ern und 90ern. Außerdem kennt mancher sie aus dem "ZDF Fernsehgarten". Ramona ist mittlerweile 54 Jahre alt und geriet laut promiflash.de das letzte Mal im Jahr 2008 in die Schlagzeilen, als sie sich öffentlich als lesbisch outete. Wir sind gespannt, wie sich Ramona Leiß im australischen Dschungel zurechtkommen wird. Mit wem ihrer Mitstreiter wird sie aneinander geraten? Mit wem entwickelt sich vielleicht sogar eine Freundschaft? Wie wird sie die ekligen "Dschungelprüfungen" meistern?

Am 13.01.2012 geht es los und bis dahin werden mit Sicherheit noch einige weiteren Kandidaten bekannt gegeben werden! Wen würdet ihr euch ins Dschungelcamp 2012 wünschen? Denkt ihr, dass Ramona Leiß eine Chance hat zu gewinnen?

Hier noch mehr News:
Dschungelcamp 2012: Kandidatenportrait Micaela Schäfer - Freizügigkeit garantiert!
Dschungelcamp: Ein Kandidat fehlt noch! Wer wird als Letzter in den Dschungel einziehen?
Dschungelcamp 2012: Kandidatenportrait Kim Gloss - wie will sie ohne ihre Schminke überleben?
Dschungelcamp 2012: Jazzy von "Tic Tac Toe" - auch sie braucht dringend Geld!
Dschungelcamp 2012: Kandidaten in der Übersicht
Dschungelcamp 2012: Was erwartet uns in der neuen Staffel - Wer wird der neue Dschungelkönig?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.